Cathy McAllister – Dark / Thorns of Darkness 1 (E-Book)

Posted on

dark

 

Autor : Cathy McAllister

Titel :  Dark / Thorns of Darkness 1

Erschienen : 30.10.2013

ASIN :  B00G43SYZ0

Preis :  2,99 €

Format : Kindle

Seiten : 138

Verlag: Cathy McAllister

 

 

klappentext neu

Er ist ein Superstar, die Frauenwelt liegt ihm zu Füßen. Er hat eine Villa, fährt ein teures Auto, tourt durch die Welt, doch unter all dem Glamour schlägt ein verwundetes Herz und Dark spürt, er braucht eine Auszeit. Was liegt da näher, als ein Besuch auf der einsam gelegenen Ranch seines Großvaters?

Sie hat ein Händchen für Pferde, besonders für die mit Problemen. Pferde sind ihr Leben und um keinen Preis erlaubt sie sich oder anderen, einen Blick auf ihre Vergangenheit zu werfen. Niemand sieht ihre Narben, nicht die äußerlichen und nicht die innerlichen. Das Letzte, was sie gebrauchen kann, ist ein verwöhnter Rockstar auf ihrer Ranch.

Können zwei zerbrochene Seelen zueinanderfinden, ohne dass sie vollends zerstört werden?

meinung neu

Die erste Begegnung der beiden läuft nicht sehr harmonisch :mrgreen:  Liegt das vielleicht daran das Geena alles andere als begeisstert ist das Dark etwas ruhe und entspannung auf der Ranche seines Großvaters sucht ? Nein, nicht nur  ;-)

Was will so ein verwöhnter Frauenheld im Nirgendwo ? Das fragt sich nicht nur Geena, aber vorallem traut es ihm auch keiner zu das er dort zufrieden ist. Das ist auch das was Dark sympatisch macht. er fühlt sich wohl auf der Ranch. Das Geena ihm aus dem Weg geht wurmt ihn, was aber eher daran liegt das im normal Fall er der jenige ist der das Weite sucht und nicht die Frauen.

Das Geena nichts mit ihm zutun haben möchte merkt man schnell nur warum ist das so ? Auch darüber wird man nach und nach auf geklärt und was man da erfährt ist nicht sehr schön.

Die beiden Protagonisten sind sehr unterschiedlich und doch haben sie so manches gemeinsam, beide wurde stark verletzt und versuchen alles das es nicht wieder passiert. Geena mochte ich sofort. Sie fühlt sich bei den Pferden sehr wohl, sie kann dort sie selbst sein. Auch mit den anderen auf der Ranch kommt sie gut klar, manche sind wie Brüder für sie. Sie kann sich durchsetzen und vorallem liebt sie ihre Arbeit.

Dark konnte ich am Anfang nicht so ganz einschätzen. Denn der erste Eindruck von ihm ist alles andere als positiv, aber das ändert sich nach und nach.

Das ist mein drittes Buch was ich von Cathy McAllister gelesen habe und auch dieses konnte mich überzeugen. Ich mag ihren angenehmen und schnellen Schreibstil. Das einzige was mir noch etwas gefehlt hat war das Gefühl was Geena mit den Pferde arbeitet, wie sie sich dabei fühlt, aber ansonsten klasse :mrgreen:

Ich bin schon sehr auf die nächsten Teile gespannt, wenn die anderen Band Mitglieder an der Reihen sind ihre Story zu erzählen.

 

Fazit neu

Ein winzig kleiner Kritikpunkt, aber wirklich nur ganz klein ;-)  Alles zusammen gesehen ein tolles Buch über 2 Charaktere die wieder lernen jemandem zu vertrauen.

4 1-2 bücher

Hier findet ihr die passende Facebook Seite zur „Thorns of Darkness“ Serie  KLICK

Schaut sie euch an, dort versorgt euch Cathy immer über neusten News


Mara Laue – Schattenspur – D.O.C. Agents (E-Pub)

Posted on

schattenspur

Autor : Mara Laue

Titel :  Schattenspur – D.O.C. Agents

Erschienen : 1.2.  2013

ISBN :  9783864431463

Preis : 8,99€

Format : E-Pub

Seiten : 340

Verlag: Bookshouse

klappentext neu

FBI-Agent Wayne Scott ist Telepath und deshalb ein wertvoller Mitarbeiter für die Sonderabteilung DOC – Department of Occult Crimes. Was ihm beruflich nützt, macht ihn privat zu einem einsamen Mann. Als er eine Serie von Fällen aufklären muss, bei denen Menschen auf unerklärliche Weise in Katatonie versetzt werden, begegnet er im Zuge der Ermittlungen Kianga Renard und stellt fest, dass sie eine ähnliche Gabe besitzt. Beide fühlen sich nicht nur deshalb sofort zu einander hingezogen. Doch Kia verbirgt ein Geheimnis und kennt offenbar den Täter. Als immer mehr Indizien darauf hindeuten, dass sie mit dem unter einer Decke steckt, gerät Wayne in einen tiefen Konflikt zwischen Liebe und Pflicht. Aber auch Kia steht vor einer schweren Entscheidung. Denn um an die Macht zu gelangen, über die sie seit ihrer Geburt verfügt, hat der Täter Wayne aufs Korn genommen und will nicht nur dessen und Kias Seele, sondern auch ihr Leben.

Cover und Klappentext Bookshouse

meinung neu

Am Anfang bin ich ganz schnell in die Story rein gekommen und fand die Beschreibungen der D.O.C Agents und ihre Arbeit sehr spannend. Als sie zu ihrem neuen Fall geschickt wrede taucht man auch immer wieder in die Welt des Voodoos ein. Man lernt Kia und ihre Oma kennen und was hinter der Katatonie der Opfer steckt.

Der Schreibstil ist flüssig und spannend. Leider wurde der Spannungsbogen immer wieder unterbrochen dadurch das die Autorin zu genauen Erklärungen ausholt. Das hat mich etwas gestört, weil ich immer wieder aus der Situation raus gerissen wurde und mich dann auf die Erklärung/Beschreibung konzentrieren musste.

Sie geht sehr auf das Thema Voodoo ein und erklärt es ausführlich.

Die Charaktere sind sehr interessant. Kia tut alles um sich zu verstecken und unentdeckt zu bleiben, auch das „FBI“ anlügen wenn sie muss. Mit ihrer Gabe hat sie sich arrangiert, was bleibt ihr auch anderes über. Dieses ganze verstecken und geheimhalten macht Kia auch sehr zurück haltent und vorsichtig.

Wayne besitzt auch eine besondere Gabe und arbeitet damit. Er versucht seine Gabe für etwas gutes einzusetzen, auch wenn es ihm seine Gabe als Kind nur ärger und Probleme gebracht hat.

Fazit neu

Leider muss ich aber sagen das es nicht ganz mein Buch war. Ich denke das es eine Geschmackssache ist. Die Autorin schreibt toll, aber eben nicht meine Art :-|  Von daher ist es schwer das Buch zu bewerten.

3 bücher


Stephanie Bond – Liebe ist kein Beinbruch (Print)

Posted on

liebe ist kein beinbruch

Autor : Stephanie Bond

Titel : Liebe ist kein Beinbruch

Erschienen : 1.08.  2013

ISBN : 978-3-86278-741-8

Preis : 7,99€

Format : Taschenbuch

Seiten : 352

Verlag: Mira Taschenbuch

klappentext neu

„Gesucht: Frauen mit Pioniergeist, die in Sweetness ein neues Leben starten wollen!“

Frauen bezaubern mit ihrem Lachen. Frauen machen, dass Männer gern nach Hause kommen. Und ohne Frauen keine Babys! Nur leider gibt es in Sweetness, Georgia, kaum weibliche Einwohner. Was die drei Armstrong-Brüder mit ihrer Anzeige ändern wollen. Und nun steht Porter Armstrong auf dem Wasserturm, späht in die Ferne und traut seinen Augen nicht: Staub am Horizont – eine Autokolonne nähert sich der Stadt. Da kommen sie! Doch in seiner Begeisterung stürzt Porter vom Wasserturm. Glück im Unglück: Unter den Ankömmlingen befindet sich die kompetente und sehr hübsche Dr. Nikki Salinger. Erst wirft sie einen Blick auf seine Verletzung – Diagnose: gebrochenes Bein -, dann auf Porter…

Klappentext und Cover Mira Taschenbuch

meinung neu

In Sweetness ist nach dem Tornado alles zerstört. Die Armstrong Brüder haben es sich zu Aufgabe gemacht der Klainstadt wieder auf die Beine zu helfen. Es klappt auch alles ganz gut, bis ihnen auffällt das es einen großen Mangel an Frauen gibt. Also Zetungsanzeige schlaten und abwarten. Die frauen kommen auch, abe was die Brüder nicht bedacht habe, Frauen haben einen etwas anderen Lebensstandart als Männer.

Das Buch ist eine lustige Liebesgeschichte, alles zwar etwas vorhersehbar, aber sind das nicht die meisten Lovestorys ;-) Was mir gefiel ist die ganze Geschichte aussen herrum. Der Wiederaufbau der Stadt, die Probleme mit den Frauen und ihren seltsamen Vierbeinern :mrgreen:

Das Cover finde ich nicht schlecht, aber ich denke das ein Bild von Sweetness mit dem Wasserturm besser gepasst hätte.  Der Schreibstil ist locker und schnell. Eben passend zu diesem Buch ;-)  An Humor fehlt es der Autorin auch nicht, es gab so man lustige Situation oder Spruch.

Porter und Nikki, die im Mittelpunkt stehen, sind sympatische Charaktere. Am Anfang hat Nikki erst etwas eingebildet gewirkt, aber das vergeht ganz schnell. Sie hat das Gefühl nicht nach Sweetness zu gehören, doch nach und nach wird ise eines besseren belehrt ;-)  Da durch das sie spürt das sie gebraucht wird, verändert sie sich und passt auf einmal perfekt dazwischen.

Porter ist so ein Fall für sich ;-) Ein erwachsener Mann der nicht immer vernüftig Nachdenkt sondern machmal einfach aus dem Bauch raus entscheidet, was dann aber auch schnell daneben geht. Aber das ist auch das was ihn so sympatisch macht. In ihm steckt eben machnmal noch ein kleiner Junge der tut was er will und manchmal sagt was er will ;-)

Fazit neu

Alles in allem ein schönes lockeres Buch zum aufs Sofa lümmeln. Es ist eine typische Lovestory, aber das drum herrum macht es zu etwas besonderem.

4 bücher

Ich möchte mich ganz herzlich bei Blogg dein Buch und beim Mira Verlag bedanken das ich das Buch lesen durfte


Mein Tag auf der Buchmesse

Posted on

Ich weis etwas spät :oops:

FBM Datum dt Ehrengast CMYKblogreporter-2013-award

 

Ich durfte an der tollen Tour von Blogg dein Buch  teilnehmen und konnte ein paar Verlage kennen lernen. Da mein Zug verspätung hatte konnte ich nicht bei den ersten beiden Terminen dabei sein.

Meine erste Station bei der Tour war cbj/cbt  Dort würden uns von  ein paar Highlights des kommenden Frühjahr kurz vorgestellt. Unter anderem „Half bad“ von Sally Green. Ein Cover habe ich bisDSC00415her noch nicht gefunden, aber der Inhalt hört sich spannend an. Es ist der erste Teil einer Triologie und das Hauptthema sind Hexen. Weisse und Schwarze Hexen, und ein 16 jähriger Junge der mitten drin steht weil er beides ist.

Es gab auch noch 2 Überraschungen für uns :mrgreen:  Die erste war, das wird das Buch „Lockwood & Co. – Die Seufzende Wendeltreppe“ von Jonathan Stroud geschenkt bekommen haben. Und die andere war, das der Autor kurz vorher noch da war um Autogramme zu geben, kurzerhDSC00416and zurück kam und uns unsere Bücher auch noch signiert hat.

 

 

 

Den nächsten halt haben wir beim Moses Verlag gemacht.  Beim Moses Verlag gibt es aber nicht nur Bücher, sonder auch allerlei andere Dinge wie z.B. Spiele, Lesezeichen und vieles mehr. mosesJulia Schmidt, die unsere Ansprechpartnerin war, hat uns unter anderem die Black Stories vorgestellt. Was sind die Black Stories ? Ein Spiel/Rätsel.

Wenn ein geselliger Abend in einem schaurigen Desaster endet, wenn ein unveröffentlichtes Manuskript zwei Todesopfer fordert, wenn einem Mann der Organspendeausweis seiner Schwägerin zum Verhängnis wird, dann gibt es endlich wieder neue morbide black stories! 50 rabenschwarze Rätsel für Jugendliche und Erwachsene

Auch wir haben ein Rätsel mit Julia gelöst und ich muss sagen das es sehr witzig und spannend war. Es gab auch eine Kleinigkeit zu mit nehmen für uns :mrgreen:

Danach ging es weiter zum Mira Verlag.

Unser Ansprechpartner dort war Julius Arens, er hat uns einmal erklärt wie das beim Mira Verlag mit der Zusammenarbeit zwischen Verlag und Blogger gahantharbt wird. Jede Rezension wird vom Verlag gelesen. Da der Verlag alles Rezensionen liest fällt es auch relativ schnell auf wenn jemand eine Rezension kopiert hat. mira Leider ist der Mira Stzand etwas klein, von daher konnte man nicht immer alles gut verstehen.

DSC00417

Mit etwas verspätung sind wir dann bei Ravensburger

angekommen. Ravensburger hat aber nicht nur puzzel, sondern bietet auch noch eine ganze menge mehr. Unter anderem die „Wieso ? Weshalb ? Warum ?“ Bücher, oder Kinder und Jugendbücher. DSC00420Eine Illustratorin war auch gerade am Stand und hat uns ein paar ihrer Arbeiten vorgestellt und erklärt.

Diese schöne Postkarten haben wir geschenkt bekommen.

 

 

Eine große Überraschung hat uns am Stand von Dr. Oetker erwartet.  Johann Lafer war zu Gast am Stand. DSC00412 Bevor uns Julian Loges etwas über die neuen Bücher von Dr. Oetker verraten hat bekamen wir noch etwas zu essen.

 

 

 

DSC00414Petersilienwurzelpürree, Rote Beete und Kalbsrücken. Es war sehr lecker.

Gut gestärkt konnten wir dann Julius Loges vorstellung der neuen Bücher gut folgen :mrgreen:

Ein Buch was neu erschienen ist hat es mir sofort angetan. „Tortenkunst“ allein das Cover ist schon beeindruckend.  Ein großer Rennener der letzten Zeit sind Cake Pops, mit diesen kleinen Teigkugel kann man aber auch viel machen. Ein passendes Buch hat Dr. Oetker auch raus gebracht „Cake Pops & Whoopies

Leider war dann auch schon Schluß.  Wir haben es uns dann noch etwas in der Blogger Lounge gemütlich gemacht und das BdB Team hat noch so einige Fragen beantwortet.

Zum Schluss noch ein Gruppenbild und ein ganz ganz großes DANKE SCHÖN an die beiden von Blogg dein Buch und die Verlage die sich Zeit für uns genommen haben. Es hat wirklich Spaß gemacht  :mrgreen:

gruppenbild

 

 



Ka Hancock – Tanz auf Glas (Print)

Posted on

tanz-auf-glas cover

Autor : Ka Hancock

Titel : Tanz auf Glas

Erschienen :  02.09.2013

ISBN :  978-3-426-65322-7

Preis : 19,99€

Format : Hardcover mit Schutzumschlag

Seiten : 528

Verlag: Droemer Knaur

klappentext neu

Vielleicht hätten Lucy Houston und Mickey Chandler sich nie verlieben dürfen. Und erst recht nicht heiraten. Denn beide haben ein schweres Schicksal zu tragen. Doch die Liebe geht ihre eigenen Wege, und so führen Lucy und Mickey eine ungewöhnliche, aber glückliche Ehe. Als ihr Leben eine dramatische Wendung nimmt, wird die Kraft ihrer Gefühle einer harten Prüfung unterzogen.

Klappentext und Cover Droemer Knaur

meinung neu

Dieses Buch ist so schwer zu beschreiben. Aber auch das lesen war sehr schwer, nicht weil das Buch schlecht ist sondern weil es so emotional und traurig ist.

Der Schreibstil war am Anfang etwas gewöhnungsbedurftig, mal aus Lucys Sicht geschrieben mal aus Mickeys Sicht, aber da kommt man schnell rein. Ka Hancock hat einen tollen und sehr gefühlbetonten Schreibstil. Ich habe zwischen durch Taschentücher gebraucht  weil es einfach so traurig und klasse geschrieben ist :cry:

Die Protagonisten können kaum unterschiedlicher sein. Lucy, die ihre Mutter an den Krebs verloren hat und selbst stark gefährdet ist. Mickey, manisch-depressiv und er stürzt immer wieder in ein Loch aus dem er schwer wieder herraus kommt. Meisst endet so ein Absturz mit einem Klinikaufenthalt wo er nach und nach wieder in die Realität zurück findet.

Immer ist Lucy an seiner Seite, auch wenn ihre Schwester nicht immer hinter ihr steht und auch immer wieder versucht hatt Lucy diese Beziehung aus zu reden.

Es ist so schön zu lesen wie Lucy Mickey versucht zu helfen, aber auch wie schwer es ist mit so einer Krankheit konfrontiert zu sein. Dazu kommt ja auch noch Lucys eigene Krankheitgeschichte, die sie aber versucht runter zu spielen um es Mickey leichter zu machen.

 

Fazit neu

 

Direkt nach dem lesen mochte ich das Buch nicht, weil es einfach so emotional und traurig ist, aber nachdem erstmal alles etwas gesackt war und ich Zeit hatte über das Buch nach zu denken kann ich sagen das es ein wunderschönes emotionel Buch ist.