[Blogtour] Ela van den Maan’s *Karibik-Reihe* ~ Englands Marine

Posted on

Übersicht Tour

Ahoi ihr Lieben :)

Herzlich Willkommen zum 4. Blogtourtag, heute bei mir.

In den letzten Tagen konntet ihr schon drei tolle Beiträge zu Elas Büchern lesen.

Gestartet ist die Tour bei Bookdreamers – hier gab es eine Reihen Vorstellung .

Danach gab es einen tollen Bericht über Piraten und Segelschiffe bei Lesen und mehr

Am Montag hat euch dann Beate in die Karibik entführt.

Continue reading »


[Aktion] Blogger Adventskalender 2015 Tag 5

Posted on

tuerchen5

Hallo ihr Lieben :)

Und wieder ist ein Jahr vorbei und Weihnachten steht vor der Tür.

Ich nehme jetzt zum dritten mal beim Adventskalender von Tintenelfe vom Tintenhain teil.

2013 hab ich mich mit ein paar Autorinnen zum Thema Weihnachten unterhalten. KLICK

Letztes Jahr hab ich euch ein Rezept für Brauhausgulasch gezeigt. KLICK

Jetzt war wieder die große Frage „Worüber dieses Jahr schreiben ????“


Ich habe mich wieder für ein Rezept entschieden.

Warum?

Ganz einfach. Ich habe ein tolle Rezept für Haferflockenkekse. Sie sind super leicht zu backen und schmecken richtig gut. Meine Kinder sind ganz begeistert und ich komme kaum mit dem backen hinter her :)

Noch dazu gehen sie sehr schnell.


Zutaten für ca 20-25 Kekse

200 g  Butter

100 g  Zucker

1 Vanillestange

1 Ei

1/2 Pck. Backpulver

100 g Mehl

250 g Haferflocken

100 g gehackte Haselnüsse

Zimt

Kuvertüre

Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Vanillestange auskratzen und das Mark und das Ei in die Butter-Zucker-Masse geben.

(Tipp: Die ausgekratzte Vanillestange kann man auch noch für selbst gemachten Vanillezucker nutzen. Einfach die Vanillestange mit ca. 250 g Zucker in ein Gefäß geben und 2 Wochen verschloßen an die Seite stellen. Danach hat man einen tollen Vanillezucker.)

Mehl mit Haferflocken, Backpulver, Haselnüssen und einer Prise Zimt vermengen.

Dann alles mit der Butter-Zucker-Masse verrühren. Der Teig ist recht fest und lässt sich am besten mit zwei Eßlöffeln portionieren. Verteilt etwa 20-25 Kekse auf zwei Backbleche, lasst ein wenig Platz dazwischen, da sie noch etwas aufgehen.

Dann die Plätzchen bei 180 Grad Umluft 12-15 Minuten backen. Einfach ein wenig nach der Farbe schauen ;)

IMG_20151125_163735

Wenn die Kekse dann nachher abgekühlt sind noch mit Kuvertüre verzieren, FERTIG.

IMG_20151125_170333

Ich hoffe sie schmecken euch genauso gut wie uns :)

Ich wünsche euch eine schöne und hoffentlich entspannte Vorweihnachtszeit.

Gönnt euch ruhig mal eine Auszeit und geniesst diese Zeit, sie endet immer so schnell.