Nikolaus-Blogtour Tag 4

Posted on

logo

Hallo ihr Lieben :)

Ich bin sooo aufgeregt und gespannt, weil ich das erste mal bei dieser Tour dabei bin. Ich kann euch sagen, das es einfach der Wahnsinn ist :)

30.11.2016 : Teja von Gwynnys Lesezauber
01.12.2016: Jacqueline
von Line’s Bücherwelt
02.12.2016: Anja
von Bambinis Bücherzauber
03.12.2016: Bei mir :)

04.12.2016:
Dani von Lesemonsterchen’s Buchstabenzauber
05.12.2016: Bianca
von  Bibilotta
06.12.2016: Susanne
von Bücher aus dem Feenbrunnen

Ein riesen großes und dickes DANKESCHÖN an alle Sponsoren. Ohne euch wäre das alles nicht möglich gewesen :)

 

Die Autoren

A.G. Kunz ~ Akram El-Bahay ~ Alana Falk ~ Amanda FrostAmelia Blackwood ~ Amelie Jacobs ~ Anke Maiberg ~ Anna FrickeAnnie J. Dean ~ Asta Müller ~ Bianca Heidelberg ~Carolin Kippels ~ Carolin Miske ~ Cat Dylan ~ Chris Karlden ~ Christa Kuczinski ~Christine Lawens ~ Christine Thomas ~ Claudia Romes ~ D. L. Andrews ~ Daniele A. Patricks ~ Daphne Unruh ~  Don Both ~ E.F. v. Hainwald ~ Elisa Joy ~ Elke Aybar ~ Elke Becker ~ Elke Schwab ~ Elke Thomazo ~ Emma Wagner ~ Eva Lirot ~ Eva Seith ~ Ewa A. ~ Farina de Waard ~ Felicity Green ~ Felizitas Montforts ~ Franziska Göbke ~ Gabriele E. Fleischmann ~  Gabriele Ketterl ~ Genovefa Adams ~ Greg Walters ~ Hannah Siebern ~  Inka Loreen Minden ~ Isabell Schmitt-Egner ~ Izabelle Jardin ~ J.T. Sabo ~ Jennifer Bentz ~ Jennifer Wolf ~ Jennifer Alice Jager ~ Joana Peters ~ Johanna Lark ~ Johanna Marthens ~ Jordis Lank ~ Julia Drosten ~ Julia Kathrin Knoll ~ Julia Seuschek ~ Kajsa ArnoldKatrin Bongard ~  Karin Kratt ~  Kera JungKim Valentine ~ Lana Rotaru ~  Larissa Wolf ~ Laura Kneidl ~Leocardia Sommer ~ Lucia Vaughan ~ M.C.Steinweg ~ Mara Lang ~ Maren von Klitzing ~Marie Menke ~ Marion Hübinger ~  Marnie Schaefers ~ Martin Frohmann ~ Maya Shepherd ~ Melissa David ~ Mia Leoni ~ Mila Olsen ~ Mila Summers ~ Mirjam H. Hüberli ~ Nica Stevens ~ Nickypaula ~ Nicole Böhm ~ Nina MacKay ~ Pamela Gelfert ~ Patricia Strunk ~Philippa L. Andersson ~ Pia Hepke ~ Rose-Bloom ~ Sandra Bäumler ~ Sandra Öhl ~ Sky Landis ~ Stephanie Madea ~ Subina Giuletti ~ Susanne Esch ~ Susanne Halbeisen ~ Susanne Leuders ~ Susanne Markgraf ~ Swantje Berndt ~ Thomas Finn ~ Uwe HunsickerValentina Fast ~ Vanessa Mansini ~ Xara Koenig ~  Ylvi Walker

Die Verlage

Bastei Lübbe
Bookshouse Verlag
Dark Diamonds
Drachenmond Verlag
Droemer Knaur
Gmeiner Verlag
Harper Collins
Piper Verlag
Romance Edition
Talawah Verlag
Verlagshaus El Gato

Extra Sponsoren

Buchhandlung Drachenwinkel

Fangen wir mal mit den Print Büchern an :

1 Buch * Die Rebellin von Koron * signiert von Susanne Esch

Herzlichen Dank an Susanne Esch

die-rebellinKayana und ihre Schwester Mikaila wachsen in Simion, einer patriarchalisch geführten Domäne im Lande Koron auf. In der von Männern dominierten Welt des Planeten Kelor haben Frauen wenig bis gar nichts zu sagen. Nach einem Vergewaltigungsversuch ihres eigenen Vaters fliehen die Mädchen und schließen sich als »Jungen« einer Söldnertruppe an.

In Hadaros Gruppe lernen sie eine vollkommen andere Lebensweise kennen. Sie ziehen mit den Männern durch das Land, übernehmen bezahlte Aufträge. Alljährlich feiern sie die Wintersonnenwende im »Haus der Freude«, einem Bordell, das sich in vielem von anderen Etablissements dieser Art unterscheidet.

Auch Liss, die Leiterin des Hauses, wird mehr und mehr zu ihrer Vertrauten, und obwohl sie nun ein Leben als »Männer unter Männern« führen verlieren sie ihr Ziel, auch Frauen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, nie aus den Augen. Trotz vieler Schwierigkeiten setzen sie alles daran, den einmal eingeschlagenen Weg bis zu seinem Ende zu gehen.

ISBN: 978-3-942277-08-9
Verlag:
Titus Verlag
Roman: Taschenbuch, 315 Seiten

Die Autorin

Susanne Esch, geboren 1967 in Frankfurt ist alleinerziehende Mutter von vier Kindern. Sie war zwei Jahre lang Vorsitzende des Gesamtelternbeirats der Tageseinrichtung für Kinder der Stadt Frankfurt und begann 2007 mit dem Schreiben von Harry Potter Fanfiktion Geschichten. Das Schreiben war eine der wichtigsten Kraftquellen bei der Überwindung der Krebserkrankung, die im September 2008 diagnostiziert wurde. Freunde und Bekannte, die ihre Texte gelesen hatten, ermunterten sie, es mit einem eigenen Buch zu versuchen. So entstand *Solifera*, das Erstlingswerk der Autorin, und ein weiterer Roman ist in Arbeit.

Homepage von Susanne Esch

Ein Print nach Wahl von Izabelle Jardin

Herzlichen Dank an Izabelle  Jardin

jardin

Snowangel – Für Infos zum Buch einfach KLICK

Bernsteintränen – KLICK

Crystal – KLICK

Remember – KLICK

Unter die Haut – KLICK

Die Autorin

Izabelle Jardin studierte Sozial- und Politikwissenschaften in Oldenburg und Braunschweig. Sie lebt mit ihrer Familie in einem verschlafenen norddeutschen Dorf, ist Mutter zweier Söhne und verheiratet mit dem »idealen Mann«, der ihr jede Unterstützung beim Schreiben und Veröffentlichen ihrer Bücher gewährt. Der erste Roman der passionierten Reiterin und Pferdezüchterin erschien 2013 im Selfpublishing. Schnell wurden Verlage auf die Autorin aufmerksam. Neben erfolgreicher Zusammenarbeit mit verschiedenen namhaften Verlagen verfolgt Izabelle Jardin weiterhin auch den Weg des eigenverantwortlichen Publizierens und gehört somit zum Kreis der sogenannten »Hybridautoren«.
Ihre Romane eroberten regelmäßig die E-Book-Bestsellerlisten.

Facebook Seite von Izabelle Jardin

1 mal *Aberness* von Christa Kuczinski

Herzlichen Dank an Christa Kuczinski

abernessEine Insel –  ein Fluch und zwei junge Menschen, die sich lieben. Aber nicht lieben dürfen, da der Fluch ihnen das (eigentlich) verbietet.

Wie so oft setzt sich die Liebe über alle Hindernisse hinweg … bis das geheimnisvolle Tâche beginnt …

ISBN: 978-3943596991
Roman: Taschenbuch 680 Seiten
Verlag: Verlagshaus El Gato

Die Autorin :

Christa Kuczinski wurde 1971 in Opladen geboren. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in Rheinland-Pfalz. Seit 2009 widmet sie sich ihrer Leidenschaft dem Schreiben.

Homepage der Autorin

Ein mal Operculum – Das verschwundene Medaillon von Xara Koenig + Goodies

Herzlichen Dank an Xara Koenig

 

operculumEigentlich wollte Tom mit seiner Familie einen gemütlichen Urlaub in Kroatien verbringen. Sonne, Meer und jede Menge Lesestoff im Handgepäck. Doch wer war dieser mysteriöse Alte? Als eines Nachts auch noch Toms Bruder spurlos verschwindet und Tom plötzlich durch Wände stolpert, geht das Abenteuer erst richtig los. Seltsame Dinge geschehen. Und dann ist da auch noch Lilly …

ISBN : 978-3-8391-6255-2
Verlag: Xara Koenig
Roman: Taschenbuch 180 Seiten

Die Autorin:

Xara Koenig, geboren 1975, lebt und arbeitet mit Mann, Kind, Schaf und Huhn in der Nähe von München. Schon seit ihrer Jugend ist sie mit Begeisterung durch viele Länder gereist – nicht nur in Europa. Von einer dieser Reisen hat sie ein Operculum mitgebracht und ist seither auf der Suche nach einem geheimen Durchgang.

Homepage der Autorin

Ein mal *Burning Destiny* von Leocardia Sommer

Herzlichen Dank an Leocardia Sommer

burning_destiny_m

In Florida tauchen mehrere männliche Leichen auf – bis zur Unkenntlichkeit verbrannt. Als sich der Verdacht erhärtet, der Täter könnte eine Frau sein, holt Police Officer Kaleb Kinney vom Tampa Police Departement seine Freundin Claire ins Boot. Die attraktive Psychologin hegt schnell einen bösen Verdacht und noch ehe sie ihrer Spur nachgehen kann, wird der nächste Tote gefunden. Eine vergessen geglaubte Wunde aus Claires Vergangenheit reißt durch die schrecklichen Geschehnisse wieder auf und als sie sich Hals über Kopf in eine wilde, hemmungslose Affäre stürzt, kann sie nicht ahnen, wie nah sie dabei dem wahren Täter kommt, denn … Rache stirbt nie!
ISBN   978-3955733797
Verlag  Klarant Verlag
Roman  Taschenbuch 200 Seiten

Die Autorin:

1964 war das Jahr des Babybooms in Deutschland. In diesem Jahr, das Jahr des Drachen, wurde auch Leocardia Sommer geboren. Das chinesische Horoskop sagt den Drachengeborenen Energie, Ungeduld und Hartnäckigkeit nach – doch genauso auch Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und das Streben nach Harmonie. Dies alles sind Eigenschaften, die Leocardia Sommer in sich vereint und sie als Person ganz gut beschreibt. 1983 lernte sie ihren Mann kennen, mit dem sie mittlerweile seit fast genauso vielen Jahren verheiratet ist.

Homepage der Autorin

Ein mal *Neues von der Wilden Clique: Geister, Gangster, Galgenvögel* von Uwe Hunsicker

Herzlichen Dank an Uwe Hunsicker

wilde-cliqueDie Wilde Clique ist wieder los! Auch im zweiten Band erwarten dich viele lustige und spannende Geschichten mit Lars und seinen vier sprechenden tierischen Freunden Ameise, Hallo-Robbe, Schlau-Fuchs und Schneebär.
Spukt es tatsächlich auf dem Friedhof? Stimmt die Legende von den Galgenvögeln im alten Tannenwald? Was hat es mit dem stillgelegten Stollen im alten Steinbruch auf sich? Und warum verhält sich der neue Lehrer von Lars so mysteriös?
Ganz klar! Die fünf Freunde wollen wissen, was es mit all dem auf sich hat. Und nebenbei schützen sie auch noch ihren geliebten Wald…
Geheimnisvoll, gruselig und unheimlich witzig!

 
ISBN  978-3938531945
Verlag Autumnus
Roman Taschenbuch 192 Seiten

Der Autor:

Uwe Hunsicker wurde 1970 im Saarland geboren. Nach einer turbulenten Schulzeit absolvierte er eine Banklehre sowie ein Betriebswirtschaftsstudium und arbeitet heute bei einer Kreissparkasse. Seit der Geburt seines Sohns Lars ist er fest engagierter Geschichtenerfinder und –erzähler. Die Sommerurlaube verbringt er mit seiner Familie auf Föhr. Seit kurzem ist er ehrenamtlicher Toilettenreiniger der Zwergkaninchen von Lars. Lars Hunsicker wurde 2004 im Saarland geboren. Mit 6 Jahren entschloss er sich trotz aller Bedenken und mit viel Skepsis, die Grundschule zu besuchen. In seiner Freizeit, die er der Schule vorzieht, fährt er Ski, spielt Tennis, schwimmt, liest, versucht jegliche Fortbewegung mit Rollen und erfindet Geschichten. Auf Föhr im Watt sucht er mit seinen Eltern bisher vergebens nach Atlantis.

 

Ein mal *Lana Schattenbilder* mit Goodies von Annie J. Dean

Herzlichen Dank an Annie J. Dean

lana-schattenbilder-annie-j-dean

Ein fantastischer Liebesroman – voller Magie und Romantik
Die achtzehnjährige Lana wächst nach dem Unfalltod ihrer Eltern in einem Internat nahe Boston auf. Ohne jegliche Erinnerungen an ihr früheres Leben, plagen sie seit der damaligen Tragödie vor acht Jahren immer die gleichen, wiederkehrenden Albträume. Als eines Morgens ein mysteriöser Mann ihren Weg kreuzt und sie fortan bedroht, findet sie unerwartet Hilfe bei dem geheimnisvollen Tristan, der als einziger über ihren Peiniger Bescheid zu wissen scheint. Nicht nur das, anscheinend kennt Tristan auch ihre wahre Vergangenheit. Gemeinsam stellen sie sich den Geheimnissen um Lanas Vergangenheit, bis ein elementarer Kampf gegen die finsteren Mächte der Magie alles ändert…
ISBN  978-3426215715
Verlag Feelings
Roman Taschenbuch 288 Seiten

Die Autorin

Die Autorin lebt mit ihrer Familie und ihrem Hund in einer kleinen Stadt am Rande des Ruhrgebietes. Ihren Kindern erzählte sie gerne eigene Geschichten, was irgendwann dazu führte, dass keine Bücher mehr als Gute-Nacht-Geschichte akzeptiert wurden.

Homepage der Autorin

Ein mal *Seelenschleier: Boys-Love-Roman* plus Goodies von Julia K. Knoll

Herzlichen Dank an Julia Kathrin Knoll

seelenschleier‚Wenn du dich schneidest, blute ich …‘

Lysanders Freund Fynn hat eine besondere Gabe: Er ist ein Empath, der die Seelenfarben der Menschen sehen und ihre Schmerzen heilen kann.
Seit dem Tod seiner Zwillingsschwester jedoch liegt nicht nur sein bisheriges Leben, sondern auch seine Beziehung zu Lysander in Trümmern. Als ein geheimnisvoller Fremder auftaucht und seine Seele in eine mysteriöse Traumwelt entführt, schwebt Fynn zwischen Leben und Tod. Um ihn zu retten, muss sich Lysander auf eine gefahrvolle Reise in Fynns traumatische Vergangenheit begeben – und in seine eigene.

Im Stil japanischer Shounen-Ai-Manga erzählt ‚Seelenschleier‘ die zarte Liebesgeschichte von Fynn und Lysander, eingebettet in einen Hauch von Urban Fantasy.
ISBN 978-3734763700
Verlag BoD
Roman Taschenbuch 456 Seiten

Die Autorin:

Julia Kathrin Knoll ist im Großraum München geboren und aufgewachsen, hat Germanistik, Italianistik und Pädagogik studiert und arbeitet heute freiberuflich als Museumspädagogin und Lektorin. Mit dem Schreiben begann sie schon mit 13 Jahren, zunächst nur, weil sie alle Bücher ihrer Lieblingsautoren bereits gelesen hatte – und ihr somit nichts anderes übrig blieb, als selbst Geschichten zu erfinden. Den Schritt an die Öffentlichkeit hat sie erst spät gewagt. So erschien 2012 ihr erster Roman „Die Kinder Liliths“, ein romantisches Elfenmärchen. 2014 folgten „Der Soldat des Königs“ (Historical Fiction) und „Seelenschleier: Boys-Love-Roman“. Seit März 2015 erscheint ihr Debütroman „Die Kinder Liliths“ in einer neu bearbeiteten Auflage unter dem Titel „Elfenblüte“ bei Carlsen Impress.

Homepage der Autorin

Ein mal Teil 1+2 als Packet von „Rock my World“ von Christine Thomas

Herzlichen Dank an Christine Thomas

rmw-2Rock my World – Ein heißer Sommer

Als Jasmin (17) auf ihrer Geburtstagsparty ihren Freund Conall beim Fremdgehen mit ihrer besten Freundin erwischt, ist sie dankbar, nach L.A. flüchten zu können. Ihre Mutter hat beschlossen, dort als Schauspielerin neu durchzustarten. Während ihr bester Freund Leon ihren Rachesong »Sorry Ass« zum YouTube-Hit macht, jobbt Jasmin in L.A. bei Starbucks und verliebt sich dort in den geheimnisvollen Raoul. Doch mit dem Erfolg von »Sorry Ass« tritt Conall, der mit seiner Band ebenfalls immer bekannter wird, wieder auf den Plan. Wird Jasmin auf seine medienwirksamen Versöhnungsversuche eingehen oder sich für Raoul entscheiden?

Für mehr Infos zum Buch KLICK

rmw-1

Rock my World – Ein Typ zum Anbeißen

Widerwillig stellt Jasmin fest, dass James’ Sohn Drake nicht nur ein echter Großkotz ist, sondern auch ziemlich hot. Allerdings bleibt kaum Zeit, darüber nachzudenken, denn inzwischen hat ihr bester Freund Leon herausgefunden, wer hinter Jasmins Unfällen steckt. Prompt entgeht sie nur knapp einer Entführung! Aber so leicht lässt sich Jasmin nicht unterkriegen. Zusammen mit ihren Freunden plant sie beim Battle of the Bands den großen Coup – und gewinnt einen Preis ganz anderer Art …

Für mehr Infos KLICK

Die Autorin

Christine Thomas ist verrückt nach Latte Macchiato und American Football. Sie liebt Lakritz, lange Spaziergänge und das Meer. Eine Sache gibt es allerdings, die sie noch mehr mag, und das sind Happy Endings. Da es im wahren Leben oft zu wenig davon gibt schreibt sie ihre eigenen. Ihre Romane handeln von Freundschaft, Leidenschaft, Familie und der großen Liebe. Zusammen mit ihrem Schatz und einem albernen Goldfisch lebt sie abwechselnd in Köln und Frankreich.

Facebook Seite der Autorin

Ein mal *Vampirroman sind zum kotzen* von Isabell Schmitt-Egner

Herzlichen Dank an Isabelle Schmitt-Egner

vampirromane

Die beiden Vampire Mike und Berchtold leben und arbeiten in Berlin. Unter dem strengen Regiment ihrer Geschäftsführerin Rita schreiben sie unerträglich schmalzige Vampirromane für das einschlägige Publikum. Während Berchtold sein Leben akzeptiert hat, aber vom Schreiben eher angenervt ist, haut Mike ein Buch nach dem anderen raus und hadert dabei mit seinem Schicksal. Die Fans lieben es, die Vampire hassen es.
Und niemand, nicht mal Rita, weiß, dass die beiden als egozentrisch geltenden Schriftsteller echte Vampire sind!

Eines Tages lernt Mike in der Buchhandlung eine junge Frau kennen und fühlt sich sofort zu ihr hingezogen. Problem: Phoebe findet Vampirromane zum Kotzen! Sie liebt richtige Thriller, spannende Bücher, alles Mögliche, aber keine Vampirromane, die auf irgendeinem Blackstone Castle in den Highlands spielen!
Schöner Mist, denn Mike muss jetzt alles tun, damit Phoebe nicht rausfindet, dass er der Urheber von Titeln wie „Leyla in den Fängen des dunklen Prinzen“ ist. Hilfe! Was wird sie von ihm denken, wenn das rauskommt?

Ein Roman über Freundschaft, Liebe und das Autorenleben. Ein Roman, der durch eine Wette entstand und den die Autorin sonst niemals geschrieben hätte, denn sie findet Vampirromane … naja!

ISBN  978-1518750403
Verlag  Isabell Schmitt-Egner
Roman Taschenbuch 322 Seiten

Die Autorin

Isabell Schmitt-Egner, geboren 1977 in Friedberg, Hessen, schreibt seit 2011 Kurzgeschichten und Romane für Jugendliche und Erwachsene. Sie fühlt sich in mehreren Genres zu Hause und hat von heute auf morgen mit dem Schreiben angefangen, als sie einem Freund eine Kurzgeschichte schenkte.
Innerhalb von 3 Jahren veröffentlichte sie 14 Bücher im Bereich Jugendroman, Horror, Thriller und Fantasy. Außerdem wirkte sie zusätzlich an Anthologien mit, unterrichtete ehrenamtlich das richtige Vorlesen und das Erstellen von Kurzgeschichten am Gymnasium in den Klassen 6-9.
Neben dem Schreiben arbeitet Isabell Schmitt-Egner als Maskenbildnerin, Coverdesignerin und auf dem Reiterhof der Familie. Sie lebt unverheiratet und kinderlos, aber mit diversen Katzen zusammen glücklich auf dem Land.
Seit einigen Monaten ist sie außerdem noch als Lektorin für Jugendromane bei einem Verlag tätig und gibt Kurse zum Thema Selfpublishing, auch wenn das Schreiben eigener Bücher immer die höchste Priorität einnehmen wird.

Facebook Seite der Autorin

Ein mal die ganze *The Games Trilogie* von Nyrae Dawn

Herzlichen Dank an Romance Edition

charade

Charade – Bittersüße Spiel  – mehr Infos Romance Edition

Facade – Bittersüßes Schweigen  – mehr Infos KLICK

Masquerade – Bittersüße Einsamkeit – mehr Infos KLICK

Die Autorin

Das Schreiben zählte schon immer zu Nyrae Dawns Leidenschaften. Es gab Zeiten in ihrem Leben, in denen sie diesen Traum nicht aktiv verfolgen konnte, dennoch fand sie stets zum Geschichtenerzählen zurück.

Über Teenager zu schreiben, gefällt ihr besonders gut. Diesem Alter haftet etwas Frisches und Verspieltes an, das die Autorin mit Vorliebe näher erforscht. Ihr Ehemann behauptet, sie wolle bloß nicht erwachsen werden, doch ihrer Meinung nach ist das nichts Schlimmes und zum Glück denkt er genauso.

Geschichten, die sich auf die Entwicklung der Charaktere konzentrieren, mag Nyrae besonders. Sie liebt es, mit den Figuren auf emotionale Reisen zu gehen, egal, ob beim Schreiben oder beim Lesen. Und ja: Sie ist durch und durch eine Romantikerin und stolz darauf.

Nyrae lebt im sonnigen Südkalifornien zusammen mit ihrem Mann – der ihre Knie immer noch weich werden lässt – und ihren beiden fantastischen Kindern. Wenn sie ihre Zeit nicht mit der Familie verbringt, trifft man sie ganz bestimmt mit einem Buch in der Hand oder vor ihrem Laptop beim Schreiben einer neuen Geschichte.

Homepage der Autorin

Ein mal *Darwin City: Die Letzten der Erde* von Jason M. Hough

Herzlichen Dank an Droemer Knaur

darwin

Der Science Fiction-Roman „Darwin City“ spielt in der Mitte des 23. Jahrhunderts, nachdem eine Seuche den größten Teil der Welt entvölkert hat. Ein letzter sicherer Hafen ist die australische Stadt Darwin, in der mysteriöse außerirdische Architekten einen Weltraumaufzug errichtet haben, der in einem gewissen Radius Schutz vor der tödlichen Krankheit bietet.
In dieser zerstörten Welt gerät ein Mann, der eigentlich nichts weiter will als überleben, zwischen die Fronten eines gnadenlosen Machtkampfs: Jason M. Houghs New York Times- Bestseller begeistert mit harter Action, unvergesslichen Charakteren und einer faszinierenden Welt aus zerstörten, halb verfallenen Städten und futuristischen Habitaten im Orbit.
ISBN 978-3426519349
Verlag Droemer Knaur
Roman Taschenbuch 609 Seiten

Der Autor

Jason M. Hough, geboren 1972 in Illinois, wuchs im kalifornischen San Diego auf. Er ist Science Fiction-Fan, seit er als Sechsjähriger „Star Wars“ gesehen hat, und hat viele Jahre in der Computerspielebranche gearbeitet. Hough lebt mit seiner Familie in Seattle.

Homepage des Autors

Ein mal *Hand in Hand – Moonbow 2* von Stephanie Madea

Herzlichen Dank an Bookshouse

112_book5

View flieht weiterhin vor den Jägern der Geheimorganisation Moonbow. Nur äußerst knapp entkommt sie mit Stevens Hilfe dem gnadenlosen Bloodhound.
Ihre Erinnerungen kehren nur tröpfchenweise zurück. Angst vor dem, was sie vielleicht weltweit ausgelöst hat und Trauer um viele ihrer kurzzeitigen Gefährten, lähmen sie. Doch sie muss sich erinnern, um zu verstehen. Wenn Zac ihr bloß immer noch den Weg weisen könnte.
Als Freunde ihr nicht mehr weiterhelfen können, macht sie sich allein auf den Weg zurück an den Ort, den sie sich geschworen hat, niemals wieder aufzusuchen – das Laboratorium.
View ist sich bewusst, dass auch sie die Augen für etwas öffnen muss, was sie nicht wahrhaben will.
ISBN  978-9963-52-295-8
Verlag  Bookshouse
Roman  Taschenbuch 409 Seiten

Die Autorin

Stephanie Madea erblickte 1977 in Norddeutschland das Licht der Welt. Nach drei staatlichen Abschlüssen, mehrjähriger und vielfältiger Berufstätigkeit im In- und Ausland startete sie im kreativen Bereich ihre Selbstständigkeit und erfüllte sich damit ihren lang gehegten Traum. Neben ihrem Hauptberuf arbeitet sie als freie Schriftstellerin und lebt mit ihrem Mann, Siberian Husky, English Pointer und vier Katzen in einem kleinen Dorf in den Bergen Zyperns.

Homepage der Autorin

Ein mal *Wolfsträume* von Bernhard Hennen

Herzlichen Dank an Piper Verlag

wolfstraeume

Seit seinen Romanen um »Die Elfen« gehört Bernhard Hennen zu den erfolgreichsten deutschen Fantasyautoren. Nun liegt erstmals eine Sammlung seiner besten Novellen und Erzählungen vor. Bernhard Hennen führt darin sowohl in mittelalterliche, fantastische als auch in futuristische Welten und beweist, dass er sich auch meisterhaft auf düstere Stoffe versteht. Mit historischen Schlachten, geheimnisvollen Morden im Zeichen des Werwolfmonds und Verschwörungen in dunkler Zukunft bietet dieser Band einen einzigartigen Blick auf das umfassende Werk des gefeierten Autors. Einige der enthaltenen Storys sind zuvor in Anthologien veröffentlicht worden und werden von Sammlern heute sehr gesucht. Zudem führt der Autor mit einer ganz neuen, nie zuvor erschienenen Novelle in epische Fantasywelten, die alle Elfen-Fans begeistern werden. »Wolfsträume« ist ein Muss für Hennen-Jünger und solche, die es werden wollen.
ISBN 978-3-492-70389-5
Verlag Piper Verlag
Roman Taschenbuch 432 Seiten

Der Autor

Bernhard Hennen, 1966 geboren, ist einer der wichtigsten deutschen Fantasyautoren. Nach dem Studium der Germanistik, Geschichte und Vorderasiatischen Altertumskunde war er Rollenspielautor und Radiomoderator und bereiste als Journalist den Orient und Mittelamerika. Seine fantastischen und historischen Romane wurden mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Seine Bestsellerserie um »Die Elfen« zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Fantasyreihen.

Homepage des Autors

Ein mal *Die Blausteinkriege 1 – Das Erbe von Berun* von T.S. Orgel

Herzlichen Dank an Drachenwinkel

die_blausteinkriege_das_erbe_von_berun

Einst war es der Nabel der Welt, doch nun steht es vor dem Niedergang: das Kaiserreich Berun, gegründet auf die Schlagkraft seiner Heere und den unerbittlichen Kampf gegen die Magie des Blausteins. Als Beruns Macht schwindet, kreuzen sich die Pfade dreier Menschen – ein Mädchen, ein Schwertkämpfer und ein Spion. Keiner von ihnen ahnt, wie unauflöslich ihr Schicksal mit der Zukunft von Berun verwoben ist.

Das Zeitalter der Blausteinkriege ist angebrochen

ISBN 978-3-453-31688-1
Verlag Heyne
Roman Klappbroschur 608 Seiten

Der Autor

Hinter dem Pseudonym T. S. Orgel stehen die beiden Brüder Tom und Stephan Orgel. In einem anderen Leben sind sie als Grafikdesigner und Werbetexter beziehungsweise Verlagskaufmann beschäftigt, doch wenn beide zur Feder greifen, geht es in phantastische Welten. Nach einer Reihe von Kurzgeschichten und elektronischen Veröffentlichungen erschien 2012 ihr erster gemeinsamer Roman Orks vs. Zwerge, für den sie im Oktober 2013 den Deutschen Phantastik Preis für das beste deutschsprachige Debüt erhielten.

Homepage des Autors

Zwei mal je ein Print nach Wahl von Subina Giuletti

Herzlichen Dank an Subina Giuletti

subina

Hey Babe!: Irgendwann gehörst du mir
Herzbauchgefühl
Absturz nach oben : Aufbruch
Life Chat : Sag mir, wer du bist
Tropfen im Ozean
Herzschlagfinale
Try hard to love me

Die Autorin
Bevor sie zu dem kam, was sie schon immer begeisterte, hat Subina Giuletti einen langen Weg hinter sich gebracht, der ihr erlaubte, tiefen Einblick in verschiedene Aspekte des Lebens zu nehmen. Es ist ihr ein inneres Bedürfnis, eigene Gefühle, Erlebnisse, Erkenntnisse und Erfahrungen und auch die von anderen, in Geschichten zu packen, die nicht nur unterhalten und amüsieren, sondern auch Trost spenden, Hilfe geben, zum Nachdenken anregen. Inzwischen hat sie sich in einem ganz eigenen Genre, eben diesem Mix aus Spiritualität und Belletristik, etabliert. Ihre Bücher sind eine Symbiose aus Unterhaltung und Tiefgang – sie fordern den Leser, der sich darauf einlässt und sie geben ihm immer etwas mit.

Homepage der Autorin

Das meine Lieben ist aber noch nicht alles, es geht noch weiter :)
Hier kommen die E-Books

 


Ein mal *Volltreffer* von Genovefa Adams

Herzlichen Dank an Genovefa Adams 
volltreffer
Als Helena sich in Tom verliebt, hat sie keine Ahnung, dass er der gefeierte Stürmer des FC Düsseldorf ist. Auch von seiner Freundin Larissa erzählt er ihr vorerst nichts. Weil Helena nichts mehr verabscheut als Lügen, bricht sie den Kontakt zu ihm ab, als sie die Wahrheit erfährt. Doch Tom trennt sich von Larissa und kämpft um Helenas Liebe. Eine Spielerfrau werden möchte Helena aber eigentlich auf keinen Fall …
ISBN B00F7NWC1U
Verlag Genovefa Adams
Roman 284 Seiten
Die Autorin

Genovefa Adams heißt eigentlich anders und hat sich den Namen ihrer Urgroßmutter nur ausgeliehen. Unter ihrem richtigen Namen schreibt sie Artikel für Zeitungen und Magazine. Den wirklich wichtigen Dingen, nämlich dem Leben und der Liebe, widmet sie sich in ihren Romanen. Sie ernährt sich vegan, hat einen verhaltensauffälligen Mischlingshund und findet Ballerinas wahnsinnig unbequem.

Facebook Seite der Autorin

Ein mal * Versprich mir einen Kuss* von Anna Fricke

Herzlichen Dank an Anna Fricke
kuss
Zwei Menschen, verbunden durch eine grausame Fügung.
Julias Glück zerbricht, als sie ihren Mann verliert. Ihr Leben scheint sinnlos geworden zu sein, bis sie auf Stephan trifft. Eine heilende Verbindung entsteht, doch dann schlägt das Schicksal erneut zu.
Julias Entscheidung, ihrem Mann zu folgen, kann und will Stephan nicht akzeptieren. In einer Zeit voller Schmerz, Angst und Trauer beginnt eine zarte Liebe zu erblühen. Werden die Gefühle stark genug sein, der verzweifelten Julia neue Hoffnung zu schenken?
ISBN B00LC5T7AQ
Verlag Anna Fricke
Roman 275 Seiten
Die Autorin

09.01.1990 geboren in Steinheim/Höxter und aufgewachsen im verregneten Lippe, besuchte Anna Fricke 13 Jahre lang die Waldorfschule Lippe/Detmold e.V. welche sie 2009 mit einem Abitur in der Tasche verließ.
Ein Jahr lang widmete sie sich dann einer Grundschule, um herauszufinden, wie staatliche Schulen so funktionieren und schrieb sich dann im Oktober 2010 in der Universität Bielefeld ein. Ihren Abschluss (Bachelor of Arts) erwarb sie in den Fächern Theologie (H) und Germanistik (N). Einschreibung in den Master of Education folgte 2013. Allerdings schwenkte sie beruflich gesehen dann schnell um und begann eine Fortbildung zur Fahrlehrerin (2014).

Anna schreibt seit ihrer Kindheit. Zuerst „Reim-dich-oder-ich-fresse-dich“-Verse, doch dann auch immer mehr zusammenhängende und durchdachte Zeilen. Ihren ersten Veröffentlichungsversuch startete sie mit achtzehn Jahren, bei dem sie dann das erste mal mit DKZ-Verlagen konfrontiert wurde.
Nach mehreren Kämpfen mit Kleinstverlagen und Nieschenverlagen, beschloss Anna selbst ihres Glückes Schmied zu sein und alles auf eigene Kosten zu produzieren. Viel Risiko, viel verantwortung aber auch viel Freiheit prägen seither ihr Autorenleben.

Facebook Seite der Autorin

Ein mal *Bei Landung Liebe* von Kim Valentine

Herzlichen Dank an Kim Valentine
landungIsas Leben könnte so schön sein, würde da nicht plötzlich Ryan, der alte Jugendfreund ihres Bruders Markus, in ihrer Wohnung stehen.
Sofort brechen die Erinnerungen an seine unzähligen Streiche von früher hervor, doch auch an die einst romantischen Gefühle, erinnert Isa sich bestens.
Noch immer verletzt durch die Zurückweisung von damals, zeigt Isa Ryan die kalte Schulter. Schließlich soll er merken, dass sie nicht mehr das kleine Mädchen ist, das sich so viel von ihm gefallen ließ, nur um ein wenig seiner Aufmerksamkeit zu erhaschen.
Doch schon bald muss Isa sich eingestehen, dass die Dinge oftmals nicht so sind, wie sie auf den ersten Blick erscheinen

ISBN B01L01TM1U
Verlag Kim Valentine
Roman 305 Seiten
Die Autorin
Ich wurde 1982 geboren und lebe mit meiner Familie in der Nähe von Augsburg. Nach der Schule absolvierte ich eine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten und verpflichtete mich im Anschluss daran vier Jahre als Zeitsoldatin. Ich war im Sanitätsdienst eingesetzt, was mir sehr viel Spaß bereitet hat und wo ich einige der tollsten Menschen in meinem Leben kennengelernt habe.

Facebook Seite der Autorin

Ein mal *Ein Leben mit dir ist nicht genug* von Marnie Schaefer (das Buch gibt es nur im Mobi Format)

Herzlichen Dank an Marnie Schaefer
ein-leben

»Ich glaubte, ich müsse sterben. Doch ich hatte Glück. Unfassbares Glück. Und als ich erwachte, da warst du in meinen Gedanken. Obwohl ich dich doch gar nicht kannte. Nur du, du, du.«

Beliebt, reich und dazu unverschämt gut aussehend. Das ist der 17-jährige Finn. Partys, schöne Mädchen, keine Regeln. Das ist sein Leben, um das ihn viele beneiden. Ein Autounfall ändert alles. Finn überlebt, sein Bruder nicht. Er wird depressiv, hat immer häufiger Wahnvorstellungen und Halluzinationen. Insbesondere der Gedanke an ein ihm unbekanntes Mädchen verfolgt ihn unentwegt. Doch Finn ist von seiner Existenz überzeugt; er ist nicht so verrückt, wie sie ihn in der Klinik glauben machen wollen. Nur was verbindet ihn und das Mädchen?

ISBN B00VEZ911E
Verlag Marnie Schaefer
Roman  558 Seiten

Die Autorin

Marnie Schaefers, 1995 geboren, entdeckte ihre Begeisterung für Bücher schon sehr früh, nicht unmaßgeblich durch Tolkiens »Der Herr der Ringe« beeinflusst. Ihren Debütroman »Berufen« veröffentlichte sie mit achtzehn Jahren im Selbstverlag.
Ihr zweiter Roman »Ein Leben mit dir ist nicht genug«, ein Buch über die echte wahre Liebe, das Anderssein, die Suche nach dem Glück und zweite Chancen, ist bei Amazon Publishing erschienen.

Facebook Seite der Autorin

Ein mal *Noel & Noelle – Die Geburt* von Nicky P. Kiesow

Herzlichen Dank an Nicky Nickypaula

noel

Obwohl viele Jahrhunderte vergangen und die Drachen und Riesen in die Berge verbannt worden sind, herrscht immer noch ein steter Kampf zwischen Menschen und Bestien. Noel, der Sohn einer einfachen Hexe, wünscht sich nichts sehnlicher, als der Knechtschaft des Hexenclans zu entkommen. Aber er muss bald einsehen, dass das Schicksal etwas ganz Anderes für ihn bereit hält.
Kurz bevor er sich dem Abschlussritual seines Volkes stellen
kann, das ihm den Weg in die Freiheit ebnen soll, wird sein
Leben von einem unerwarteten Familienmitglied völlig auf den Kopf gestellt – Noelle, die Feuertochter, zwingt ihn zwischen die Fronten. Aber kann er sich wirklich auf ihre Seite stellen und sein Volk im Stich lassen?

ISBN B01F1RPB32
Verlag Nicky P. Kiesow
Roman  152 Seiten

Die Autorin

Nicky P. Kiesow (geboren 1988 in Dresden) schreibt und liest bevorzugt im Fantasy-Genre. Die Ideen für ihre Geschichten kommen ihr oft sehr spontan. In den letzten Jahren schrieb sie eher für sich.
Nach Noel & Noelle wollte sie gern eine ganz neue Welt ins Leben rufen. So erschuf sie die Fuchs-Reihe, in der Fantasy und Tiergeister aufeinander treffen.

Homepage der Autorin

Ein mal *Geborene des Lichts* von E.F.v. Hainwald

Herzlichen Dank an E.F.v. Hainwald

lichtGeboren mit den Fähigkeiten einer Heilerin,
sollte für Zeemira die Zukunft wunderbar aussehen –
sind Lichtgeborene doch rar und hochrespektiert.
Ihr Äußeres bezeugt ihre innewohnende Kraft,
aber auch die unrühmlichen Umstände ihrer Zeugung.
Sie ist das Kind einer Hohepriesterin und eines fremdländischen Nomaden,
weshalb sie nur Pirri – flammendes Haar – genannt wird.

Sie hat das feste Ziel eine Hohepriesterin zu werden,
doch als sie sich erneut ablenken lässt und mehrere Soldaten unter ihrer Obhut sterben,
ist ihre Zukunft ungewiss – Madina, eine Wüstenstadt unter dem Schutz eines uralten Artefaktes,
duldet keine unnützen Lasten.

Als sie den in den Tag hineinlebenden Krieger Jaleel und seine Kameraden kennenlernt,
scheinen ihre Sorgen weit entfernt. Im Alltag eines Soldaten ist kein Platz für Zukunftsängste,
denn jeder Tag kann der Letzte sein.

Sie ahnt jedoch nicht, dass ihre Gefühle zu ihm
ihr Schicksal auf unvorhergesehene Weise bestimmen werden.

ISBN B01M0UJ9LB
Verlag E.F.v. Hainwald
Roman  211 Seiten

Die Autorin

Ich bin ganz weit im Osten von Sachsen in einem Dörfchen im Wald geboren und aufgewachsen. Nach der Schule wollte ich eigentlich im Bank- oder Informatikbereich arbeiten, habe mich dann aber – zum Glück – entschieden kreativ zu Arbeiten und Gestaltung gelernt. Ich habe dann jahrelang nebenher mich in Bildern kreativ ausgelebt und erst Anfang 2016 habe ich dem Drängen von Freunden, meine Hirngespinste auch aufzuschreiben, nachgegeben.

Homepage der Autorin

Ein mal *Inagi – Kristalladern* von Patricia Strunk

Herzlichen Dank an Patricia Strunk

inagi

Tödliche Kristalle. Blitzspeiende Drachen. Doch von der größten Gefahr wissen sie nichts.

Seit Generationen fristen die Ureinwohner der Insel Inagi ihr Leben als Sklaven in den Kristallminen der Gohari. Jetzt droht die Kristallenergie zu versiegen. Als die siebzehnjährige Ishira ihre besondere Verbindung zur Energie entdeckt, ahnt sie nicht, dass sie dadurch in den Kampf um die Zukunft ihrer Heimat hineingezogen wird. Plötzlich hat sie Visionen von den Drachen, die seit Jahren die Siedlungen bedrohen. Gibt es eine Verbindung zwischen ihnen und der Energie? Doch der einzige Mensch, dem sie sich anvertrauen könnte, ist der verbitterte Krieger Yaren, der die Drachen unbarmherzig jagt.

ISBN:B00L6L479W
Verlag: Patricia Strunk
Roman: 442 Seiten

Die Autorin

Autorin aus Berlin, Jahrgang 1971. Schreibt, weil sie nicht anders kann, und ist vornehmlich in phantastischen Welten unterwegs, die sie selbst erschafft. Wenn ihr danach ist, verfasst sie auch Gedichte und Kurzgeschichten. Bisherige Veröffentlichungen: Die asiatisch inspirierte Inagi-Trilogie, ein Gedichtband und mehrere Kurzgeschichten. Selfpublisherin, weil das einfach Spaß macht. Mitglied bei Qindie, im FDA, im Tintenzirkel und im BAfmW.

Homepage der Autorin

Ein mal *In Versuchung* von Mia Leoni

Herzlichen Dank an Mia Leoni

versuchung

Eigentlich müsste Mayla rundum zufrieden sein. Als angehende Besitzerin einer kleinen Ferienanlage in Florida arbeitet sie dort, wo andere Urlaub machen. Ihre kleine Tochter ist ein echter Sonnenschein, und mit ihrem Mann Tom ist sie glücklich – oder wäre es, wenn er endlich seinen Aufenthalt in Deutschland beenden würde. Doch Tom zögert den Heimflug ein ums andere Mal hinaus. Als dann auch noch der charmante Feriengast Matt auftaucht und obendrein die Übernahme der Ferienanlage zu scheitern droht, beginnt Maylas sorglose Fassade zu bröckeln – und dahinter lauern Unsicherheit, Zweifel und eine große Versuchung.

ISBN: B00SOZYE5K
Verlag: Mia Leoni
Roman: 402 Seiten

Die Autorin

Mia Leoni lebt und arbeitet in Erfurt. Nach dem Abitur verschlug es die geborene Puffbohne für eine Ausbildung und zum Arbeiten nach Frankfurt am Main. Sechs Jahre und viele Erfahrungen später lockte sie die geliebte Heimat und ihr heutiger Ehemann zurück in die thüringische Landeshauptstadt.
Seit 2013 ist sie Mutter einer Tochter und hat während der Elternzeit ihre Leidenschaft fürs Schreiben wiederentdeckt. Schon in früher Kindheit hat sie Geschichten geschrieben, aber nie zu Ende gebracht. Durch die Motivation einer lieben Autorenkollegin schaffte sie es, im Januar 2015 jedoch endlich ihren Debütroman „In Versuchung“ zu veröffentlichen.

Neben Vollzeitjob, Ehemann, Kind, einem Kleinunternehmen und dem Haushalt ist das Schreiben „nur“ ein Hobby für sie, bietet jedoch einen Ausgleich zum „Ernst des Lebens“.
Mit einer Prise Humor lässt sie ihre Romanheldinnen ihre Geschichten erleben, wobei die Hauptfiguren gern ein paar Ecken und Kanten haben dürfen. Nicht immer kommt das an der richtigen Stelle an, macht den Reiz aber umso größer, die Charaktere eben nicht mit den perfekten Eigenschaften auszustatten.

Facebook Seite der Autorin

Ein E-Book nach Wahl von Franziska Göbke

Herzlichen Dank an Franziska Göbke

goebke

Schlaflos in Werningerode – für Infos KLICK

Sterne am Brocken – für Infos KLICK

Am Blauen See -für Infos KLICK

Ein Strahlen am Regenstein – für Infos KLICK

Heaven & Hell – Zwischen Lust und liebe – für Infos KLICK

Heaven & Hell – Zwischen Lüge und Liebe – für Infos KLICK

Férocement – FÜR DICH TÖTE ICH – für Infos KLICK

Die Autorin

Bücher sind wie die Seele einer Frau

* tief * emotional * erotisch *

Genau nach diesem Motto schreibt die 28-jährige Harzerin. Die junge Autorin hat sich den Liebesromanen verschrieben, die meistens eine Spur:  Liebe, Schmerz, Drama, Spannung und Erotik mit sich tragen.

Gemeinsam mit Mann und Kindern sucht Sie privat den Ausgleich in der Natur oder mit Musik. Und natürlich darf ein gutes Buch nicht fehlen.

Homepage der Autorin

Ein E-Book nach Wahl von D.L. Andrews

Herzlichen Dank an D.L. Andrews

dl-andrewsLove&Fight – Nick

Love&Fight – Elias

Never is a Long Time

Loveable

Findable

Forgiveable

Able

Die Autorin

D.L. Andrews ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, die 1983 im Saarland geboren wurde und bis heute dort lebt. Gemeinsam mit ihrem Ehemann und ihren beiden Söhnen genießt sie das Leben. Das Schreiben hat sie erst 2014 für sich entdeckt. Als leidenschaftliche Leserin wuchs der Wunsch, selbst eine Geschichte zu schreiben und so entstand ihr Erstlingswerk ‚Never is a long time‘, das ursprünglich eine Fanfiction war.

Facebook Seite der Autorin

Ein mal *Nanny mit Herz* von Danielle A. Patricks

Herzlichen Dank an Danielle A. Patricks

nanny

Nanny mit Herz – eine romantische gefühlvolle Liebesgeschichte aus der Reihe Herzgeschichten.
Jennifer Neumann hat ihren Traummann bereits gefunden. Ihr Verlobter ist der Mann, mit dem sie sich Kinder wünscht und bis ins hohe Alter zusammenleben möchte. Als sie ihn mit ihrer besten Freundin im Bett erwischt bricht eine Welt zusammen. Ihr Leben liegt in Scherben. Sie nimmt den Job als Nanny für zwei kleine Kinder in einem Privathaushalt weit weg von zu Hause an und verliebt sich nicht nur in ihre Schützlinge, sondern auch in den überaus feschen Vater. – Der ist jedoch verheiratet und ihr Ex steht auf einmal wieder auf der Matte, eine Trennung kommt für ihn nicht infrage …
Schafft es Jenny, trotz aller Probleme und Widrigkeiten, ihr Glück zu finden? Tauchen Sie ein in das Gefühlschaos einer bezaubernden jungen Frau, die das Herz am rechten Fleck trägt.

ISBN: B01F18BC8Y
VerlagDanielle A. Patricks
Roman: 215 Seiten

Die Autorin

Danielle A. Patricks ist das Pseudonym einer aus Österreich stammenden Autorin. Ihre Herzgeschichten erzählt sie mit Gefühl, Leidenschaft und Spannung – eben mit viel Herz. Beim Schreiben wandern die Finger über die Tastatur, Worte fliegen wie von Zauberhand auf den Bildschirm, Charaktere, Menschen mit Fehlern und Vorzügen, betreten die fiktive Leinwand…
Sie selbst liebt ihre Familie und die Ruhe. Mit ihrem Mann, ihren drei Kindern, deren Vornamen für das Pseudonym Patenschaft standen, sowie einigen Haustieren, lebt sie in einem kleinen idyllischen Dorf in der Steiermark.
Sie wünscht ihren Leserinnen, sich entspannt zurückzulehnen und in die Welten ihrer Hauptdarstellerinnen einzutauchen, mit ihnen Leid, Freude, Romantik, die einzig wahre Liebe und natürlich das alles entscheidende Happy End zu erleben

Facebook Seite der Autorin

Ein mal *Santa schmeisst hin* von Jana Voosen

Herzlichen Dank an Bastei Lübbe

santa

Santa hat die Nase voll. Kinder auf der ganzen Welt glauben schon lange nicht mehr an ihn, und das Fest der Liebe ist zur Konsumschlacht verkommen. Er entschließt sich zu einem radikalen Schritt: Er kündigt – und das zwei Wochen vor Weihnachten!
Doch schnell scheint ein Ersatz gefunden, und Santa wird depressiv – bis er auf die kleine Lotta trifft und durch sie die Möglichkeit für ein großes Comeback erhält …

ISBN: 978-3-7325-2674-1
VerlagBastei Lübbe
Roman: 280 Seiten

Die Autorin

Im zarten Alter von sechs Jahren verkündete Jana Voosen, Jahrgang 1976, ihren davon wenig begeisterten Eltern, entweder Schauspielerin oder Schriftstellerin werden zu wollen. Vierzehn Jahre später absolvierte sie eine Schauspielausbildung in Hamburg und schrieb währenddessen ihren ersten Roman. Seitdem war sie in zahlreichen TV-Produktionen („Marienhof“, „Tatort“, „Klinik am Alex“ u.a.) zu sehen und veröffentlichte insgesamt acht Romane sowie diverse Kurzgeschichten. Für das Theater schrieb sie mehrere Bühnenstücke. Jana Voosen lebt und arbeitet in Hamburg.

Homepage der Autorin

Zwei mal je ein E-Book nach Wahl aus dem Gmeiner Verlag

Herzlichen Dank an den Gmeiner Verlag

30jahre-gmeiner

Gmeiner Verlag Digital KLICK

Gmeiner Verlag Thriller KLICK

Gmeiner Verlag E-Book Only KLICK

Stöbert einfach mal durch, es lohnt sich :)

Der Gmeiner Verlag – Quelle KLICK

Der Gmeiner-Verlag mit Sitz in Meßkirch (Baden-Württemberg) wurde 1986 gegründet und ist bereits seit 30 Jahren der Spezialist für Spannungsromane, die im deutschsprachigen Raum spielen. Mit 29 MitarbeiterInnen in den Bereichen Lektorat, Mediengestaltung, Lizenzen, Marketing und Vertrieb werden jährlich gut 170 neue Taschenbücher – Themenkrimis, Historische Romane, Thriller, Kriminelle Freizeitführer und Reise- und Kulturführer – veröffentlicht. Bei den rund 900 lieferbaren Titeln dieser Gmeiner-Bibliothek handelt es sich um Originalausgaben von Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, unter denen auch regelmäßig Debütanten zu finden sind.

Ein mal *Wyvern – das Streben des Jägers* von Veronika Serwotka

Herzlichen Dank an den Talawah Verlag

wyv

„Jergan van Cohen starb durch sein Zögern, einen Blutreiter zu töten, unehrenhaft im Kampf gegen einen Wyvern. Seither gilt der getötete Jäger als geächtet.

Die entehrten Söhne Tarik und sein zehnjähriger Bruder Quirin müssen in einer kleinen Hütte unter den Armen in Canthar leben. Tarik kämpft durch harte Arbeit und noch härteres Training jeden Tag aufs Neue um seine Ehre und um die Zulassung zur Prüfung als Jäger. Obwohl er zu den Besten der Akademie gehört, will ihm die Kommission diese erneut verwehren.

Khaled, sein Mentor, setzt sich für ihn ein, doch da überschreitet Quirin eines der strengsten Gesetze der Stadt. Er versteckt das Ei eines Wyvern in einer Grotte. Die geflügelte Echse schlüpft.“

ISBN: 978-3-98178-290-5
VerlagTalawah Verlag
Roman: 388 Seiten

Die Autorin

Veronika Serwotka wurde 1992 in Schotten als dritte von vier Töchtern einer polnischen Auswandererfamilie geboren. Nach dem Abitur absolvierte sie eine Ausbildung zur Medizinisch- Technischen Analytikerin in der Funktionsdiagnostik am Uniklinikum Frankfurt am Main. Seit 2015 studiert sie Deutsch und Biologie auf Lehramt an der Universität Tübingen.

Veronika schreibt seit ihrem 13. Lebensjahr und hat bereits diverse Kurzgeschichten und Romane veröffentlicht.

Am 01.03.2016 ist der erste Teil ihrer High-Fantasy-Trilogie „Wyvern“ im Talawah Verlag erschienen.

Homepage der Autorin

Ein mal *Malakhim – Engelserwachen* von Hawa Mansaray

Herzlichen Dank an den Talawah Verlag

mala

„Die 16-jährige Georgie Eliot wird von ihren Mitschülern gemobbt und schikaniert. Auf der Flucht vor den handgreiflichen Übergriffen ihrer Klassenkameraden erleidet sie einen schweren Autounfall.

Moriel, der Todesengel, stellt sie vor die Wahl, in ihr irdisches Leben zurückzukehren oder im Himmelsreich eine wichtige Aufgabe zu übernehmen. Georgie entscheidet sich gegen ihr bisheriges Sein und wird zu einer Malakhim, einem Halbengel.Aber auch im Paradies ist nicht alles Gold, was glänzt. Als der mysteriöse Cedric, der Georgie magisch anzuziehen scheint, ihr eine uralte Prophezeiung offenbart, steht das Böse bereits kurz davor, das Himmelsreich zu stürzen und die Menschheit zu vernichten. Längst hat Luzifer seine Schergen ausgesandt, um Feuersbrunst und Tod über die Welt zu bringen.

Ein Kampf zwischen Gut und Böse, Himmel und Hölle, und eine außergewöhnliche Liebe ohne jegliche Vernunft, entfacht.“

ISBN: 978-3-98178-294-3
VerlagTalawah Verlag
Roman: 480 Seiten

Die Autorin

Hawa Mansaray wurde 1992 im sonnigen Sierra Leone geboren und wuchs in den Städten Nürnberg und Fürth auf. Schon von klein an begeisterten sie Märchen, insbesondere von Hans Christian Andersen und der Gebrüder Grimm. Mit 11 Jahren begann sie eigene Kurzgeschichten zu verfassen und inzwischen ist das Schreiben ein fester Bestandteil ihres Lebens. Wenn sie nicht gerade schreibt, zeichnet sie unter dem Pseudonym „Hawa Ray“ leidenschaftlich gerne Portraits.

Im Winter 2016 wird der erste Teil ihrer Urban-Fantasy-Trilogie unter dem Namen „Malakhim – Engelserwachen“ im Talawah Verlag erscheinen

Facebook Seite der Autorin

Ein mal *Die Immergrün-Saga – Gestohlene Vergangenheit* von  Sylvia Steele

Herzlichen Dank an den Talawah Verlag

gruen

„>>Weißt du, wie lang ich schon nach dir suche? Wie viele Jahrhunderte? Du bist meine Frau.>>

Alisha ahnt während der Party zu ihrem 18. Geburtstag nicht, dass die Worte des mysteriösen Unbekannten mehr Wahrheit beeinhalten als sie glauben will.

Als Alisha am nächsten Tag mithilfe ihres geheimnisvollen Exfreundes David nur knapp einem Überfall entkommt, spürt sie, dass nichts mehr so sein wird, wie es war. Welche Rolle spielt David, der sie verletzt in das Haus ihres Großvaters bringt, und was versucht er vor ihr zu verbergen?

Noch weiß Alisha nicht welch übermächtiger Feind ihr nach dem Leben trachtet, welch düstere Geheimnisse in den Schatten der Vergangenheit verborgen liegen.

Immergrün – Gestohlene Vergangenheit ist der erste Band der spannenden Immergrün-Saga.“

ISBN: 978-3-98178-292-9
VerlagTalawah Verlag
Roman: 450 Seiten

Die Autorin

Sylvia Rietschel, die unter dem Pseudonym Sylvia Steele schreibt, wurde 1991 in Dresden geboren. Heute lebt sie mit ihrem Freund und zwei vierbeinigen Kindern in der Nähe von Regensburg, wo sie ihr Lehramtsstudium absolviert. Schon früh begann ihre Leidenschaft für Bücher und so gründete sie im November 2014 ihren eigenen, erfolgreichen Bücherblog, bei dem ihr vor allem der Kontakt mit Autoren wichtig ist. Mit „Gestohlene Vergangenheit“,  dem Auftakt zu ihrer Dark-Romantasy-Reihe „Die Immergrün Saga“, schuf Sylvia nun selbst ihren Debütroman, der im Juni 2016 im Talawah Verlag erscheinen wird.

Homepage der Autorin

Zwei mal je ein E-Book von *Kitty Kathstone* von Sandra Öhl

Herzlichen Dank an Sandra Öhl

kitty

Sie ist schlagfertig und zieht Schwierigkeiten an, wie das Licht die Motten. Da ist es auch kein Wunder, dass ausgerechnet an Kittys 15. Geburtstag alles schief läuft. Und als wären es nicht genug Katastrophen für einen Tag (nebst dem spurlosen Verschwinden ihres Vaters), eröffnen ihr ihre zurückhaltende Mutter und die resolute Großmutter das lange totgeschwiegene Familiengeheimnis. (Nichts Neues, denkt Ihr? Naja, seid Euch da mal nicht so sicher.)

Kitty findet sich schneller, als ihr lieb ist in einer Welt voller Mythen wieder, bevölkert von Gorgonen, Formwandlern, japanischen Einhörnern, Walküren und anderen unglaublichen Wesen, in der es aber vor allem um eines geht: Gemeinsam mit 14 Guardians und jahrtausendealten Steinen, das Gleichgewicht aller Dinge zu bewahren.

Ein fantastisch-, komisches Abenteuer, das einen mit viel Humor, Spannung, Familiensinn, einem Quentchen Philosophie und einer schlagfertigen Protagonistin, von Little´s Law über die schwarze Stadt Khara Khoto bis nach Berlin führt.
…Ach ja, und dann gibt es da noch einen Jungen mit leuchtend, bernsteinfarbenen Augen und natürlich meine Wenigkeit, die diese unglaubliche Begebenheit erzählt.
Ihr ergebener Sir Larry Oehl

ISBN: B00ZA8FBME
VerlagMr Bumblebee’s House
Roman: 444 Seiten

Die Autorin

Wer ist Sir Larry Oehl? Wer ist Sandra Öhl? Und was haben die beiden miteinander zu tun?

Nun, Sir Larry Oehl ist ein weißer Saluki, der momentan bei Sandra Öhl lebt.
Geboren wurde er kurz vor Beginn des 20. Jahrhunderts. Sein Herz schlägt für Abenteuer und Geschichten vergangener Zeiten. Verwickelt wurde er in die Geschichte, die er erzählt und die Sandra für ihn niederschreibt, durch eine schicksalshafte Begegnung mit einer jungen Lady, die so stürmisch und unberechenbar war wie das britische Wetter.

Sandra Öhl wurde 1975 in Linz geboren und lebt momentan mit ihrer Familie nach längerem Aufenthalt in Wien wieder in Oberösterreich. Seit Abschluss des Regie-, Drehbuch- und Produktionsstudiums arbeitet sie als freier Regisseur im Bereich Werbung und Spielfilm. Nach diversen Drehbüchern ist Kitty Kathstone ihre erste Romanreihe im Bereich all age fantasy.

Homepage der Autorin

Ein mal * Feuerrot – Verliebe dich nie in deinen Mörder* von Julia Seuschek

Herzlichen Dank an Julia Seuschek

feuer

»Ihn zu lieben, war Gewitterwind.
Elektrisch. Stürmisch. Tödlich.«

Amelias Leben ist nicht leicht. Der Schülerin mangelt es an Selbstbewusstsein, ständig nagen Zweifel an ihr und von ihren Freundinnen wird sie ausgenutzt. Doch eines Nachts geschieht es. Amelia trifft im Wald einen merkwürdigen jungen Mann mit feuerroten Haaren, und ehe sie sich versieht, wird sie in das London des 19. Jahrhunderts katapultiert. Doch das ist nicht das einzige Mysterium. Wer ist dieser Jack mit dem roten Schopf? Was will er von ihr? Und überhaupt: Was soll Amelia in der Vergangenheit?
Eine spannende Geschichte um Liebe, Tod, einen legendären Killer … und wie man zu sich selbst findet.

ISBN: B018C9EKEC
VerlagJulia Seuschek
Roman: 94 Seiten

Die Autorin

Julia Seuschek – 23-jährige Studentin aus Österreich – verliebte sich schon früh in Bücher und Geschichten. Eigentlich wollte sie Ärztin werden, doch die Magie der Bücher zeigte ihr, dass es mehr als einen Weg gab, Menschen zu retten. Also vergrub sie sich nicht mehr in fremde, sondern in ihre eigenen Universen. Bis heute wird sie von den Geistern ihrer Figuren heimgesucht – und die sind ganz schön frech!

Facebook Seite der Autorin

Und ich habe noch etwas für euch :)

Ein  Goodie Set von der lieben Julia K. Knoll.

Ganz lieben Dank Julia K. Knoll

goodies-knollHomepage der Autorin

Jetzt aber zum Gewinnspiel :)

Um in den Lostopf zu springen müsst ihr nun einfach die tägliche  Gewinnspielfrage beantworten und euren Wunschgewinn angeben (oder auch mehrere) – das ist ganz euch überlassen.

Meine Frage an euch :

Habt ihr eine Weihnachtstradition ?

Also irgend etwas was für euch wichtig ist, etwas was euch sagt „Jetzt ist Weihnachten“

Wer nicht unter den jeweiligen Beiträgen  kommentieren kann, der darf auch gerne eine Mail an (Bücher aus dem Feenbrunnen) senden und auf diesem Wege die Wunschgewinne mitteilen.
Mail: Firebird800@web.de
Betreff: Große Nikolaus Blogtour!!!
Die Auslosung erfolgt immer am nächsten Tag und wird dann auf
„Bücher aus dem Feenbrunnen“ bekannt gegeben.
Die Gewinner haben 1 Woche Zeit sich zu melden,
ansonsten verfällt der Gewinnanspruch und es wird neu ausgelost

Teilnahmebedingungen

  • Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Eltern.
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden.
  • Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht.
  • Keine Haftung für den Postversand.
  • Versand der Gewinne innerhalb Deutschland – Österreich – Schweiz.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
  • Die Nikolaustour läuft vom 30.11.2016 – 06.12.2016.
  • Das Gewinnspiel endet am 03.12.2016 um 23:59 Uhr.
  • Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt immer am nächsten Tag auf dem Blog  Bücher aus dem Feenbrunnen.

Jetzt wünsche ich euch noch eine wunderschöne und hoffentlich nicht zu stressige Vorweihnachtszeit :)


64 thoughts on “Nikolaus-Blogtour Tag 4

  1. Hallo Jacky,

    Für mich persönlich beginnt Weihnachten genau am 1.Advent und auch schon etwas einen Tag vorher weil ich dann alles dekoriere damit alles fertig ist. Außerdem ist es auch wunderschön, all die erleuchteten Fenster mit Weihnachtsdeko. zu sehen. Alles strahlt um die Wette.
    Heute bin ich schneller, wenn ich schreibe für was ich nicht in den Lostopf möchte, denn für alles andere würde ich gern teilnehmen. Außer für: Die Rebellin von Koron, Burning Destiny, Seelenschleier: Boys-Love-Roman, Rock my World, In Versuchung und Feuerrot – Verliebe dich nie in deinen Mörder.

    Liebe Grüße
    Amelie Summ

  2. Guten Morgen,

    also als allererstes möchte ich euch nochmals ein ganz dickes Lob aussprechen und ein Dankeschön an all die vielen Sponsoren. Toll, dass ihr eine solche Aktion auf die Beine stellt.

    Ich würde gerne für „Crystal von Isabell Jardin“ in den Lostopf hüpfen.

    Wünsche einen wunderschönen 2. Advent.
    Liebe Grüße
    Sonja

  3. Hallo und guten Morgen^^

    Wir stellen den Baum immer an Heiligabend auf.Dann müssen die Kinder und mein Mann
    den Baum schmücken.Und ich koche uns in der Zeit unser Essen.
    Sonst so eine richtige Tradition haben wir keine an Weihnachten.
    Danke euch für diese tolle Aktion.Ein schönes Wochenende noch ,und eine besinnliche Adventszeit <3

    Ich würde gerne für :
    -Die Rebellin von Koron
    -Lana Schattenbilder
    -Vampirromane sind zum Kotzen
    -Moonbow 2
    -Wolfsträume
    -Blausteinkriege 1
    -Noel & Noelle
    -Inagi -Kristalladern
    -Wyvern

    Liebe Grüße Fatma

  4. Guten Morgen,
    vielen Dank für die tolle Aktion.
    Was man bei uns als Tradition bezeichnen könnte wäre, dass wir am heilig Abend immer unser Weihnachtsspiel spielen, wo auch die ganz Familie zusammen sitzt.

    Ich würde gerne für alle Gewinne in den Lostopf hüpfen. :)

    Viele Grüße und einen schönen 2. Advent
    Isabell Hertz

  5. Ja, ich tu zum ersten Advent immer den Tannebaum mit meiner Tochter aufstellen und eine Woche zuvor tu ich immer schon Weihnachtsplätzchen backen . Und dann gehen wir auf unseren Weihnachtsmarkt.

    Und ich mag mein Glück Für ALLE Printausgaben versuchen…..und hoffe das das auch so gelten kann??!
    VLG Jenny

  6. Huhu haha also die einzige Tradition die es bei uns wohl gibt ist der Weihnachtsbaum und als Essen Bratwurst mit Kartoffelsalat. Sonst gibt es da nix . Sind da recht einfach.
    Ich würde gerne mitmachen für:
    – Die Blausteinkriege
    – Malakhim
    – Die immergrün Saga

    Danke^^

  7. Guten Morgen,
    zunächst euch ein großes Dankeschön für diese Aktion, was für eine Auswahl, man kommt aus dem Staunen nicht mehr raus.
    Wir haben seit ein paar Jahren eine tolle Weihnachtstradition, die die unsere Töchter gemacht haben. Als sie zu alt für den Weihnachtsmann wurden, wollten sie nicht, dass die Weihnachtsgeschenke einfach so langweilig unter dem Weihnachtsbaum liegen. Sie erstellten ein eigenes Brettspiel, so eine Art Wissenquiz, man muss sich eine bestimmte Anzahl Punkte erspielen und bekommt dann einen Briefumschlag mit Hinweisen, wo seine Geschenke im Haus liegen, fast wie eine Schatzkarte. Und dann geht das große Suchen los. Es ist sehr lustig, wenn sich alle im Haus mit einem gefundenen Geschenk begegnen. Am Ende wird alles am großen Wohnzimmertisch ausgepackt und die „Oh’s“ und „Ah“s“ gehen los. Meine Schwiegereltern, also Oma und Opa, wohnen auch mit im Haus und sind genauso hibbelig, wie früher die Kinder vor dem Weihnachtsmann.
    So und nun versuche ich gerne mein Glück für das komplette Programm, außer für die Rebellin von Coron, die hab ich nämlich schon.

    Liebe Grüße und einen schönen zweiten Advent, Bettina Hertz

  8. Guten Morgen,

    Also seit meine Tochter da ist, haben wir die Tradition dass wir zusammen Backen und den Baum schmücken. :) Mit einem Kleinkind nicht immer einfach aber trotzdem sehr schön.

    Ich würde mich über

    Wyvern
    Malakhim
    Oder Die immergrün Saga freuen.

    Lg Tina

  9. Huhu:)

    Ich bin noch immer geflasht von der Aktion! :D So viele tolle Bücher u.u
    Unsere Tradition ist es, dass meine Mutter Maria und Josef durch unsere Zimmer wandern lässt. Wir sind vier Kinder, also hatte jeder eine Woche das Paar und an Weihnachten wanderten sie in die Krippe unter dem Tannenbaum. Allerdings leben nicht mehr alle zu Hause und so ist die Tradition nicht mehr wirklich einhaltbar. Ich erinnere mich trotzdem gerne daran und die Krippe steht trotzdem! ^-^

    Ich würde gerne mein Glück für folgende Bücher versuchen:
    Die Rebellion von Koron (Susanne Esch)
    – Snow Angel (Izabelle Jardin)
    – Aberness (Christa Kuczinski)
    – Rock my World (Christine Thomas)
    – Vampirromane sind zum Kotzen (Isabell Schmitt-Egner)
    – Darwin City (Jason M. Hough)
    – Wolfsträume (Bernhard Hennen)
    – Die Blausteinkriege 1 (T.S.Orgel)

    Liebe Grüße,
    Lydia

  10. Hi also wir schmücken dann immer zusammen unseren Tannenbaum und unser Sohn darf den Stern auf die Spitze setzen. Da ist er immer besonders stolz drauf.
    Ich versuche mein Glück heute bei
    * Die Rebellin von Koron
    * 1 Print nach Wahl von Izabelle Jardin
    * Aberness
    * Rock my World 1+2
    * the Games Trilogie
    * Moonbow 2 Hand in Hand

    LG und einen schönen Samstag
    Ricarda;-)

  11. Ich weiß nicht, ob das als Weihnachtstradition zählt, aber ich falte jedes Jahr Bascettasterne, die ich dann verkaufe. So hab ich Geld für Weihnachtsgeschenke.
    Und an Heuligabend gehe ich immer in die Kirche und esse dann später mit meiner Familie Blätterteigtaschen.

    Vielen Dank für dieses tolle Gewinnspiel! Ich hüpfe für alles in den Lostopf.

    LG,
    Anna

  12. Guten Morgen,

    Heute beginnen wir mit einer unserer Traditionen, wir erobern den Weihnachtsmarkt in Ulm :)
    Sonst gehört natürlich das gemeinsame Baumschmücken dazu und Kartoffelsalat mit Würstchen an Heiligabend:)

    Ich versuche mein Glück gerne für

    – Aberness
    – Die Immergrün Saga
    Und
    -Malakhim

    Liebe Grüße
    Kerstin

  13. Einen wunderschönen, guten Morgen.!
    Wir schmücken an Heilig Abend (bzw. Am Vormittag von 24.12.) alle zusammen den Weihnachtsbaum und hören/singen dabei Weihnachtslieder. Das ist der Moment,in dem die ganze Familie glücklich zusammen ist und Weihnachtsstimmung aufkommt.

  14. Guten morgen und schönes 2. Advents Wochenende 💖

    Plätzchen backen, basteln, adventskranz basteln, Haus dekorieren, 3. Advent mit der Familie meines Mannes Mittagessen mit anschließenden kaffe&kuchen und wichteln, das sind unsere Vorweihnachtstraditionen…
    Heiligabend morgens Weihnachtsbaum schmücken, essen und Kuchen für 1. Weihnachtstag vorbereiten, abends Bescherung… 1. Weihnachtstag Mittagessen anschließend kaffee&kuchen mit meiner Familie u d das selbe am 2. Weihnachtstag mit seiner Familie….
    Und dann 2 tage erholen😉

    ich versuche mein Glück für :
    – Unter die Haut von Izabelle Jardin
    – Burning Destiny von Leocardia Sommer

    Ich wünsche ein schönes 2. Adventswochenende

    Liebe grüße Sabrina

  15. Hallo,

    Tradition hat bei uns seit einigen Jahren das Schmücken des Weihnachtsbaumes mit meiner Tochter sowie das Zusammensein bei uns mit der ganzen Familie am Heiligabend.

    Ich würde gerne mein Glück für alle Prints ausgenommen von Operculum und Die Blausteinkriege versuchen, weil ich diese schon besitze <3

    LG Tina

  16. Entschuldige, habe noch etwas vergessen. Ich springe für folgende Bücher in den Lostopf:
    -Burning Destiny
    -Inagi- Kristalladern

  17. Huhu Liebes,

    Hmm, ich glaub ich merk nur wegen den Kindern wenn Weihnachten ist. Einen spezielen Punkt habe ich da leider nicht.

    Ich springe hierfür in den Lostopf
    Ein Print nach Wahl von Izabelle Jardin
    Burning Destiny
    Rock my World Packet
    Games Trilogy von Nyrae Dawn
    Darwin City
    Bei Landung Liebe
    Wyvern
    Malakhim
    Die Immergrün Saga

    Hab einen tollen Tag <3

    Liebe Grüße
    Susi Aly

  18. Huhu,
    Für mich ist Weihnachten, wenn ich mit meiner Mama in der Kirche sitze und Weihnachtslieder gesungen werden.
    Ich hüpfe für ein Wunschpring von Izabelle Jardin, die Games Trilogie, Rock my World 1+2 sowie für das Goodiepack in den Lostopf.
    LG
    Sarah

  19. Einen wunderschönen guten Morgen!

    Ich bin ja jeden Tag baff was für tolle Preise ihr für das Gewinnspiel ausgegraben habt! *.*

    Mein Glück möchte ich heute gerne für *Darwin City: Die Letzten der Erde* von Jason M. Hough versuchen, denn das steht auf meiner Wunschliste, seit ich das Buch zum ersten Mal gesehen hab :D

    Eine Weihnachtstradition … also wir schmücken den Baum schon seit Jahren gemeinsam mit den Kindern, mit schöner Weihnachtsmusik im Hintergrund und das ist ein tolles Ritual geworden im Laufe der Jahre ♥ Und ganz traditionell natürlich das Weihnachtsessen, bei dem alle zusammensitzen und wir danach noch gemeinsam was zusammen spielen. Das lieb ich schon sehr und meine Kids auch :)
    Für mich selbst: ich schau dann später, wenn alle im Bett sind, jedes Jahr noch einen meiner Lieblingsweihnachtsfilme an: Ist das Leben nicht schön? Ein uralter schwarz-weiß Film, der mich aber jedes Jahr sehr berührt und begeistert!

    Liebste Grüße, Aleshanee

  20. Guten Morgen :)

    und vielen Dank für diese tolle Aktion.
    Bei mir fängt Weihnachten mit den ersten Plätzchen an die wir backen und zwar genau am 1. Advent. Da wird’s dann richtig heimelig und die Küche sieht aus wie ein Schlachtfeld ;)
    Liebe Grüße Kathrin Zimmermann

  21. Hallo,

    also mein Ritual ist, das ich den Samstag vor dem ersten Advent die Wohnung schmücke. Aber ich glaube das machen sehr viele so. Wenn dann alles dekoriert und schön beleuchtet ist dann kann Weihnachten auch losgehen. :)

    Heute würde ich mein glück gerne bei

    Die Blausteinkriege
    Inagi
    Santa schmeißt hin

    versuchen.

    Liebe grüße
    Isabelle

  22. Hallo….
    Super schöne Aktion👍… Danke dafür🌷
    Ich würde gerne mein Glück für
    – Aberness,
    – Burning Destiny,
    – Die Blausteinkriege,
    – In Versuchung,
    – Kitty Kathstone,
    – Die immergrün Saga und
    – Malakhim
    versuchen…..
    Lg und ich wünsche euch ein schönes 2. Adventswochenende

    • Ach so… Und mein Weihnachten fängt mit dem aufstellen des Baumes an, welches wir am 23. oder 24. machen je nachdem, wie wir arbeiten

  23. Einen wunderschönen Samstag Morgen!
    Es gibt wieder so viele unglaublich tolle Bücher zu gewinnen. Ihr seid doch verrückt! :D
    Gerne möchte ich für folgendes in den Lostopf hüpfen:
    – Teil 1+2 als Packet von „Rock my World“ von Christine Thomas
    – Ein Print nach Wahl von Izabelle Jardin
    – *The Games Trilogie* von Nyrae Dawn
    – *Darwin City: Die Letzten der Erde* von Jason M. Hough

    Und zur Frage:
    Also bei mir ist das so: so lange ich arbeiten muss, ist für mich die Vorweihnachtszeit. Sobald ich frei habe und der Heiligabend beginnt, dann ist für mich auch wirklich Weihnachten. :-)
    Ein schönes entspanntes Frühstück mit der Familie an Heiligabend, gemeinsam Filme schauen, leckeres Essen etc :D

  24. Bei uns gibt es eigentlich einige Traditionen. Meine Mutter und ich schmücken zum Beispiel unseren Baum immer am 23.12 und hören dabei Weihnachtsmusik. Am 24.12 schauen wir morgens meistens einen Weihnachtsfilm. Abends geht es dann zur Bescherrung zu meinen Großeltern. Dort wird dann gemütlich ausgepackt und hinterher essen wir. Die letzten Jahre hat meine Oma immer Pute gemacht. Ich denke, dass zählt auch schon als Tradition. :D

    Ich springe gerne für folgende Titel in den Lostopf:
    -Lana: Schattenbilder
    -Geborene des Lichts
    -Die Immergrün Saga: Gestohlene Vergangenheit.

    Liebe Grüße
    Alicia
    (alicia@joerg-neu.de)

  25. Einen wundervollen Samstag wünsche ich euch allen.
    Eine klassische Weihnachtstradition ist bei uns, dass wir uns am 2. Weihnachtsfeiertag alle bei meiner Tante treffen. Es reisen Familienangehörige aus ganz Deutschland an und wir feiern alle gemeinsam. Das ist immer sehr spaßig und wir freuen uns das ganze Jahr drauf, denn viele sieht man meist nur einmal im Jahr dort.
    Ich würde gerne mein Glück versuchen für:
    *Die Rebellin von Koron * signiert von Susanne Esch
    Ein Print nach Wahl von Izabelle Jardin
    *Aberness* von Christa Kuczinski
    *Lana Schattenbilder* mit Goodies von Annie J. Dean
    Teil 1+2 als Packet von „Rock my World“ von Christine Thomas
    Ein mal *Hand in Hand – Moonbow 2* von Stephanie Madea
    *Wolfsträume* von Bernhard Hennen
    *Die Blausteinkriege 1 – Das Erbe von Berun* von T.S. Orgel
    *Volltreffer* von Genovefa Adams
    * Versprich mir einen Kuss* von Anna Fricke
    *Bei Landung Liebe* von Kim Valentine
    *Geborene des Lichts* von E.F.v. Hainwald
    *Inagi – Kristalladern* von Patricia Strunk
    *In Versuchung* von Mia Leoni
    *Santa schmeisst hin* von Jana Voosen
    Zwei mal je ein E-Book nach Wahl aus dem Gmeiner Verlag

    Vielen Dank für die Mühe, die ihr euch jeden Tag macht.
    Liebe Grüße
    Martina Suhr

  26. Einen schönen guten Morgen :)

    Es wird alles toll dekoriert und geschmückt. Denn Baum stelle ich auch schon früher auf, dann habe ich wenigstens was davon. An Heiligabend besuchen wir die Kirche
    danach Essen wir und dann ist die Bescherung. Man kann schon sagen dasses mittlerweile Tradition ist. :D

    Ich würde gerne wieder für alles in den Lostopf.

    Liebe Grüße
    Angela

  27. Hallo und guten Tag,

    die Weihnachtszeit beginnt in unserer Familie mit dem Adventskanz mit Singen, Plätzchen und heißen Apfelsaft mit Zimt und so geht es langsam auf Weihnachten zu….

    Am Weihnachtstag wird der Baum geschmückt…also nicht vorher…augenzwickern..ein kleines Mittagessen…um 16.00Uhr Kirche und dann ab 18.00Uhr Weihnachten feiern mit Oma und Opa

    Gerne versuche ich mein Glück für

    Inagi – Kristalladern* von Patricia Strunk
    *Vampirroman sind zum kotzen* von Isabell Schmitt-Egner

    Herzlichen Dank an alle Blogger und die Verlage..Autoren, die diese tolle Aktion erst möglich machen.

    LG..Karin..

  28. Guten Morgen,
    so eine richtige Weihnachtstradition haben wir nicht. Aber, es gibt bei uns mittags am 24.12. immer Weinsuppe zu essen. Die gibt es nur an diesem einen Tag im Jahr und das ist für mich irgendwie immer das zeichen: „Jetzt ist Weihnachten“.
    Ich würde sehr gerne für
    „Rock my World“ von Christine Thomas
    und
    Darwin City: Die Letzten der Erde* von Jason M. Hough
    in den Lostopf hüpfen.
    DANKE und ein schönes zweiten Adventswochenende allen
    Yvonne

  29. Hallo!
    So richtige jährlich wiederkehrende Traditionen haben wir eigentlich nicht wirklich. Außer vielleicht, dass es jedes Jahr an Heilig Abend Kartoffelsalat und Würsezum Essen gibt.
    Ich möchte gerne mein Glück versuchen für
    Seelenschleier,Wolfsträume,Blausteinkriege und Kitty Kathstone.
    Liebe Grüße, Melanie

  30. Guten Morgen,

    an Heiligabend gibt es bei uns kein großes Essen. Es ist schon irgendwie
    Tradition das es Würstchen und Kartoffelsalat gibt. Erst an den Feiertagen wird dann groß aufgetischt. :D

    Ich möchte gerne für alles in den Lostopf.

    Liebe Grüße Lisa

  31. Hallo,

    vielen Dank für das Gewinnspiel! Ich würde gerne für „Die Rebellin von Koron“, „Print nach Wahl von „Izabelle Jardin“, „Aberness“, „Operculum“, „Burning Destiny“, „Lana Schattenbilder“, „Rock my World“, „Vampirromane sind zum Kotzen“, „The Games Trilogie“, „Darwin City“, „Wolfsträume“ und „Blausteinkriege“ in den Lostopf hüpfen ☺
    Unsere Weihnachtstradition ist, dass wir jedes Jahr gemeinsam den Baum aussuchen und dann auch schmücken ;)

    LG

  32. Hallo,

    Bei uns kommen Heiligabend wirklich alle zusammen. Es wird schön und lustig. Es wird gesungen und Spiele gespielt. Alle haben eine Menge Spaß. Es gibt nichts großes zum Essen doch wir freuen uns schon alle darauf.

    Ich hüpfe gerne für alles in den Lostopf.

    LG Anna S

  33. Hallo,

    ich muss sagen, dass wir erst so richtig Traditionen haben, seitdem wir Kinder haben. Am zweiten Advent wird gebacken, am dritten Advent steht der Baum, Heiligabend trifft sich die Familie bei uns und es gibt ein Menü aus Champignonscremesuppe, Schweinefilet in Käse Kräuter Soße und zum Nachricht Schoko-Lasagne. Danach wiege ich ca 10 Kilo mehr. ^^

    Ich springe gerne für alles in den Topf ausser Aberness, Darwin City und Kitty Kathstone, da die schon bei mir wohnen.

    Liebe Grüße
    Silke

  34. Hallo,

    am ersten Feiertag treffen wir uns alle bei meinen Großeltern. Es gibt reichlich Essen, leckeren Kuchen und Plätzchen und am Schluss stöhnen alle. :D
    Doch es ist eine große Freude noch einmal alle beisammen zu haben.

    Ich möchte wieder gerne für alles in den Lostopf

    Liebe Grüße Sandra

  35. Hey :)

    Auch hier vielen Dank für den tollen Beitrag und die Wichteltour <3

    Also unsere Tradition ist wohl, dass wir zusammen mit der Familie an Heiligabend zusammen sitzen und Würtschen mit Kartoffelsalat essen. Dannach geht es dann ans freudige Geschenkeauspacken.

    Ich würde gerne für "Rock My World" von Christine Thomas und "Die Blausteinkriege" in den Lostopf hüpfen.

    Liebe Grüße
    Jenny

  36. Hallo,
    also eine unserer Weihnachsttraditionen ist das Gucken von „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Nachdem ich meine Töchter aber nicht für den Film begeistern konnte, muss jetzt leider immer mein Man herhalten – der arme Kerl. :D
    Für folgende Bücher möchte ich gerne in den Lostopf hüpfen:

    – Ein Print nach Wahl von Izabelle Jardin
    – Aberness
    – Lana Schattenbilder
    – Rock my Word 1+2
    – The Games-Trilogie
    – Die Blausteinkriege 1 – Das Erbe von Berun
    – Inagi – Kristalladern
    – Malakhim – Engelserwachen
    – Die Immergrün-Saga – Gestohlene Vergangenheit

    Liebe Grüße
    Petra

  37. Ich versuche mein Glück gerne bei „Rock my World 1+2 “ :)
    Für mich gehören Filmklassiker dazu. Also der Grinch oder Kevin allein Zuhaus. Aber natürlich auch das Baumschmücken.

    LG,
    Celina

  38. Hallo, :D

    also eine unserer Trdition ist der gemeinsame familiäre Gangh zur Dorfkirche in der Heimat. Wir sind nicht christlich, aber die Kinder führen ein wunderbares Krippenspiel auf und man sieht Freunde aus seiner Jugend wieder. Einfach ein schönes weihnachtliches Beisammensein.

    Ich würde gern für „Darwin City“ in den Lostopf springen – den hatte ich im Thalia schon in der Hand und grübelte hin und her ob ich den mitnehme :D

    Liebe Grüße
    Enrico

  39. Servus,

    Vielen Dank für dieses tolle Türchen. Ich versuche mein Glück in allen Lostöpfen.

    Bei mir ist Weihnachten wenn ich mit meinen Kids Keksle backe und der kleine Lord im Fernsehn läuft.

    Liebe Grüße

    Doris (thora019

  40. Huhu,
    weiha was für eine Arbeit ihr euch wieder macht .
    Ich würde bei Izabell Jardin mit Crystal
    Bei Lecardia Sommer
    und bei Wolfsträume von Bernhard Hennen
    Diesmal mit gehen
    Liebe Grüße
    Ute

  41. Hallo,

    eine Weihnachtstradition haben wir so richtig nicht. Doch wir essen jedes Jahr an heilig Abend, Ente mit Knödel und Rotkraut, und das gemeinsam mit unseren Söhnen und deren Freundinnen.

    ich würde gerne für folgende Gewinne in den Lostopf hüpfen:

    – 1 Buch * Die Rebellin von Koron * signiert von Susanne Esch
    – Ein Print nach Wahl von Izabelle Jardin
    – 1 mal *Aberness* von Christa Kuczinski
    – Ein mal Operculum – Das verschwundene Medaillon von Xara Koenig + Goodies
    – Ein mal *Neues von der Wilden Clique: Geister, Gangster, Galgenvögel* von Uwe Hunsicker
    – Ein mal *Lana Schattenbilder* mit Goodies von Annie J. Dean
    – Ein mal *Seelenschleier: Boys-Love-Roman* plus Goodies von Julia K. Knoll
    – Ein mal Teil 1+2 als Packet von „Rock my World“ von Christine Thomas
    – Ein mal *Vampirroman sind zum kotzen* von Isabell Schmitt-Egner
    – Ein mal die ganze *The Games Trilogie* von Nyrae Dawn
    – Ein mal *Hand in Hand – Moonbow 2* von Stephanie Madea
    – Ein mal *Wolfsträume* von Bernhard Hennen
    – Ein mal *Die Blausteinkriege 1 – Das Erbe von Berun* von T.S. Orgel
    – Zwei mal je ein Print nach Wahl von Subina Giuletti
    – Ein mal * Versprich mir einen Kuss* von Anna Fricke
    – Ein mal *Bei Landung Liebe* von Kim Valentine
    – Ein mal *Noel & Noelle – Die Geburt* von Nicky P. Kiesow
    – Ein mal *Geborene des Lichts* von E.F.v. Hainwald
    – Ein mal *Inagi – Kristalladern* von Patricia Strunk
    – Ein mal *In Versuchung* von Mia Leoni
    – Ein E-Book nach Wahl von Franziska Göbke
    – Ein E-Book nach Wahl von D.L. Andrews
    – Ein mal *Nanny mit Herz* von Danielle A. Patricks
    – Ein mal *Santa schmeisst hin* von Jana Voosen
    – Zwei mal je ein E-Book nach Wahl aus dem Gmeiner Verlag
    – Ein mal *Wyvern – das Streben des Jägers* von Veronika Serwotka
    – Ein mal *Malakhim – Engelserwachen* von Hawa Mansaray
    – Ein mal *Die Immergrün-Saga – Gestohlene Vergangenheit* von Sylvia Steele
    – Ein Goodie Set von der lieben Julia K. Knoll.

  42. Hallo,

    an Heiligabend führen die Kinder aus dem Kindergarten ein Krippenspiel auf. Es ist immer schön mit welchem Eifer und Begeisterung die Kleinen bei der Sache sind. :D
    Danach geht’s nach Hause, es gibt Kartoffelsalat und Würstchen zum Essen und danach die Bescherung.

    Ich möchte wieder für alles in den Lostopf

    LG Conny

  43. Huhu,

    wir feiern Heiligabend zuhause und am ersten Weihnachtsfeiertag fahren wir alle zu meiner Oma. Jeder steuert etwas zum Essen dazu. So stehen vier Frauen in der Küche, was ich manchmal recht lustig finde wenn sie kurzzeitig anfangen zu diskutieren. Ich finde es schön wenn wirklich alle zusammen kommen und man sich austauschen kann.

    Ich lasse es offen und hüpfe für alles in den Lostopf.

    LG Summer

  44. Hmm eine richtige Tradition nun nicht aber wir schmücken am Heiligabend..am Morgen immer zusammen den Baum .

    Ich würde gerne für :
    -Die Rebellin von Koron
    -Snow Angel
    -Aberness
    -Lana Schattenbilder
    -Seelenschleier
    -The Games Triologie
    -Versprich mir einen Kuss
    -Die Immergrün Saga
    mein Glück versuchen.

    Liebe Grüße
    Melanie

  45. Hallo,

    an Heiligabend besuchen wir die Kirche. Danach kommen unsere Kinder vorbei. Wir Essen gemütlich zusammen, sofern unser Enkel es zulässt. Er ist fünf Jahre alt und kann die Bescherung dieses Jahr bestimmt kaum erwarten.
    Ich bin schon sehr gespannt. :D

    Ich möchte gerne für alles in den Lostopf.

    Liebe Grüße Dagmar

  46. Hallo
    Unsere Kinder sind seit kurzem aus dem Hause und besuchen uns über die Feiertage.
    Ich hoffe das führt zu einer neuen Tradition. :D

    Ich möchte gerne für alles in den Lostopf

    LG Theo P

    • Huhuuu

      Ich freue mich schon sehr auf die Feiertage, wenn alle zusammen kommen und man sich in Ruhe austauschen kann. Leider hat kaum jemand noch die Zeit, sich mal zu melden oder
      einfach mal Hallo zu sagen. :)

      Ich hüpfe wieder gerne für alles in den Lostopf

      Liebe Grüße Maria

      (Im Auftrag gepostet)

  47. Hallochen

    also wann merke ich , das es wirklich Weihnachten ist. Das kann ich dir sagen. Meine Mutter macht nur zu Weihnachten grüne Klöße selber. Lecker , ein Schmaus. Und damit läutet sie Weihnachten ein. Man kann es also auch als Tradition bezeichnen

    In den Lostopf wünsche ich mir
    – Seelenschleier von Julia-Katrin-Knoll
    – In Versuchung von Mia Leoni
    – D.L. Andrews – Nick

  48. Hallo

    Es ist bei uns schon Tradition uns im ersten Feiertag zu einem Familienessen zu treffen. Wir wechseln uns ab und jedes Jahr ist ein anderer an der Reihe. :D

    Ich hüpfe für alles in den Lostopf

    LG Marianne

    (Im Auftrag gepostet)

  49. Hallo ,

    Ich springe gern für alle Gewinne außer „Die immergrün Saga“ , „Wyvern Das streben des Jägers“ und „In Versuchung“ (weil ich schon habe) in den Lostopf.

    Wir haben keine bestimmte Weihnachtstradition , früher als wir Kinder schon Baum
    schmücken und Weihnachtsessen , jetzt machen wir uns kein Stress und gehen zum Essen.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

  50. Ahoy Jacky,

    wieder tolle Gewinne! Ich versuche mein Glück für Aberness und Immergrün :)
    Hmm… Tradition nicht so richtig, aber eben schmücken, backen, basteln und Adventskalender sowie Schweinekrustenbraten am 24. ♥

    LG, Mary <3

  51. Hallo,
    Danke für deine tolle Vorstellung der Bücher 😊bei uns zuhause geht es los wenn wir Plätzchen backen und im fernseh Heft steht das drei Haselnüsse für Aschenbrödel steht, das schaue ich jedes Jahr 😀
    Ich würde gerne wenn es geht für alles in den Lostopf hüpfen ausser
    Noel &Noelle von Nickel P Kieswerk. Franziska Göbke und
    Wyvern von Verona Serwotka
    Lieber Gruß Heidi

  52. Hallo Jacky :)
    Das sind alles wahnsinnig tolle Gewinne und echt viel. :D
    Also ich weiß nicht ob man das als Tradition zählen kann. Aber in meiner Familie wechseln wir uns jedes Jahr ab wo gefeiert wird. Entweder bei meinen Eltern, so wie dieses Jahr, bei meinen Großeltern oder meiner Tante. 😊 Außerdem ist es Tradition das es bei uns zu Heiligabend Fischstäbchen mit Würstchen und Kartoffelsalat gibt. :D

    Also ich würde gerne für diese Bücher und eBooks in den Lostopf hüpfen:
    Bücher:
    Izabelle Jardin-Unter die Haut
    Christa Kuczinski-Aberness
    Annie J. Dean-Lanas Schattenbilder
    Christine Thomas-Rock my World
    Nyral Dawn-The Games Triologie
    Stephanie Madea-Hand in Hand-Monnbow2
    Subina Giuletti-Herzbauchgefühl und Herzschlagfinale

    E-Books:
    Anna Fricke-Versprich mir einen Kuss
    Kim Valentine-Bei Landung Liebe
    Marnie Schaefer-Ein Leben mit dir ist nicht genug
    Nicky P. Kiesow-Noel&Noelle-Die Geburt
    Sandra Öhl-Kitty Kathstone

    Dankeschön für dieses Mega Gewinnspiel. ❤

    LG Annalena

  53. Eine bestimmte Tradition haben wir nicht. Außer natürlich weihnachtlich dekorieren und mit meiner Familie zusammen die Weihnachtstage verbringen. Dazu gehört auch Plätzchen backen.
    Ich würde gerne in folgende Lostöpfe hüpfen:
    1 Buch * Die Rebellin von Koron * signiert von Susanne Esch
    Ein Print nach Wahl von Izabelle Jardin
    1 mal *Aberness* von Christa Kuczinski
    Ein mal Operculum – Das verschwundene Medaillon von Xara Koenig + Goodies
    Ein mal *Burning Destiny* von Leocardia Sommer
    Ein mal *Neues von der Wilden Clique: Geister, Gangster, Galgenvögel* von Uwe Hunsicker
    Ein mal *Seelenschleier: Boys-Love-Roman* plus Goodies von Julia K. Knoll
    Ein mal Teil 1+2 als Packet von „Rock my World“ von Christine Thomas
    Ein mal *Vampirroman sind zum kotzen* von Isabell Schmitt-Egner
    Ein mal die ganze *The Games Trilogie* von Nyrae Dawn
    Ein mal *Darwin City: Die Letzten der Erde* von Jason M. Hough
    Ein mal *Hand in Hand – Moonbow 2* von Stephanie Madea
    Ein mal *Wolfsträume* von Bernhard Hennen
    Ein mal *Die Blausteinkriege 1 – Das Erbe von Berun* von T.S. Orgel
    Zwei mal je ein Print nach Wahl von Subina Giuletti
    Ein mal *Volltreffer* von Genovefa Adams
    Ein mal * Versprich mir einen Kuss* von Anna Fricke
    Ein mal *Bei Landung Liebe* von Kim Valentine
    Ein mal *Ein Leben mit dir ist nicht genug* von Marnie Schaefer (das Buch gibt es nur im Mobi Format)
    Ein mal *Geborene des Lichts* von E.F.v. Hainwald
    Ein mal *Inagi – Kristalladern* von Patricia Strunk
    Ein mal *In Versuchung* von Mia Leoni
    Ein E-Book nach Wahl von Franziska Göbke
    Ein E-Book nach Wahl von D.L. Andrews
    Ein mal *Nanny mit Herz* von Danielle A. Patricks
    Ein mal *Santa schmeisst hin* von Jana Voosen
    Zwei mal je ein E-Book nach Wahl aus dem Gmeiner Verlag
    Ein mal *Malakhim – Engelserwachen* von Hawa Mansaray
    Zwei mal je ein E-Book von *Kitty Kathstone* von Sandra Öhl
    Ein mal * Feuerrot – Verliebe dich nie in deinen Mörder* von Julia Seuschek
    Ein Goodie Set von der lieben Julia K. Knoll.

    Viele liebe Grüße,
    Yvi :-)

  54. Zuerst einmal vielen dank für die tolle Blog Tour,
    ich fange immer Anfang November mit dem Plätzchen backen an, da ich jedes Jahr ein Paket voll zu guten Freunden nach Italien schicke.
    Das ist bei uns schon zur Tradition geworden und ich liebe es.

    Ich würde gerne für folgende Bücher in den Lostopf wandern:
    * Die Rebellin von Koron * signiert von Susanne Esch
    *Aberness* von Christa Kuczinski
    Ein mal Operculum – Das verschwundene Medaillon von Xara Koenig + Goodies
    *Lana Schattenbilder* mit Goodies von Annie J. Dean
    Geborene des Lichts* von E.F.v. Hainwald
    *Inagi – Kristalladern* von Patricia Strunk
    *In Versuchung* von Mia Leoni
    Santa schmeisst hin* von Jana Voosen
    E-Book nach Wahl aus dem Gmeiner Verlag
    Die Immergrün-Saga – Gestohlene Vergangenheit* von  Sylvia Steele
    E-Book von *Kitty Kathstone* von Sandra Öhl

  55. Huhu,
    wow, ich bin total sprachlos,… so viele wundervolle Gewinne – klasse Aktion!
    Da einige meiner Wunschbücher im heutigen Tag versteckt sind, versuche ich liebend gerne mein Glück für:
    – Aberness
    – Snow Angel
    – Lana Schattenbilder
    – Die Bluasteinkriege #1
    – Wyvern – Das Streben des Jägers
    – Malakhim – Engelserwachen
    – Die Immergrün-Saga – Gestohlene Vergangenheit
    – Wolfsträume
    Vielen lieben Dank für die tolle Chance!
    Ganz liebe Grüße
    Elchi

  56. Traditionell wird bei uns der Weihnachtsbaum aufgestellt und an Heiligabend gibt es immer raclette :) ich mag die Weihnachtszeit. Ich würde wahnsinnig gerne mein Glück bei Darwin City und blausteinkriege versuchen 💜

    Liebe Grüße,
    Wayland

  57. Hallo,

    das sind ja wieder richtig viele tolle Gewinne dabei :)
    Tradition ist es bei uns, dass bei uns die großen und kleinen Kinder mit einem Glöckchen in das Wohnzimmer für die Bescherung gerufen werden.

    Ich versuche gerne mein Glück bei:
    *Aberness
    *Burning Destiny
    *Lana – Schattenbilder
    *The Games – Trilogie
    *Hand in Hand – Moonbow 2
    *Versprich mir einen Kuss
    *Bei Landung Liebe
    *Ein E-Book nach Wahl von D.L. Andrews
    *Kitty Kathstone

    Lg Bonnie

  58. Huhu,

    Ich möchte heute auch mal mein Glück versuchen und zwar für das ROCK MY WORLD Paket.

    Jaaaa, klar gibts hier auch Traditionen. Etwas das mir sagt: JETZT, sind Weihnachtsfilme. Ich mochte die schon als Kind total gerne und das hat sich bis heute nicht geändert. Mittlerweile hab ich sogar meinen Sohn famit angesteckt und wir haben uns eine kleine feine Filmesammlung zusammengekauft die jedes Jahr erweitert wird :)

    Liebe Grüße Ina

  59. Huhu!

    Meine liebste Weihnachtstradition ist das aufstellen und schmücken des Weihnachtsbaums am Morgen des 24. zu Weihnachtsmusik. :)
    Ich würde in alle Lostöpfe hüpfen. :)

    LG, Insi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.