slider rezension

Rebecca Hamilton – Forever / Das ewige Mädchen (Print)

Posted on

forever

Autor : Rebecca Hamilton

Titel :  Forever – Das ewige Mädchen

Erschienen : November 2013

ISBN : 978-3-86278-839-2

Preis :  12,99 €

Format : Print

Seiten : 416

Verlag: Darkiss

 

klappentext neu

Hexe! Sophia weiß genau, wie man sie im Dorf nennt. Sie kennt sich ja auch mit okkulten Riten aus und beschwört Geister. Was sie schrecklicher findet als den Hass der Dorfbewohner, ist das immer gegenwärtige Summen in ihrem Kopf, unter dem sie leidet, seit sie achtzehn wurde. Um es endlich zum Schweigen zu bringen, wendet sie einen Zauber an – der misslingt. Denn aus dem Summen werden plötzlich flüsternde Stimmen, und dunkle Gestalten erscheinen. Einer von ihnen ist der geheimnisvolle Charles, zu dem Sophia sich magisch hingezogen fühlt. Welchen Fluch sie geweckt hat, erfährt sie erst durch eine alte Schriftrolle: Ihre Vorfahrin Elizabeth war eine Hexe, die mit achtzehn eines grausamen Todes gestorben ist …

Cover und Klappentext Darkiss

meinung neu

Erstmal muss ich sagen das ich das Cover richtig klasse finde. Das Mädchen und das drum rum passt perfekt zur Story, etwas düster und geheimnissvoll.

Als erstes lernt man Sophia kennen, Teile ihrer Vergangenheit und ihrer Persönlichkeit. Man bekommt einen Einblick in ihr Leben und warum sie sich zurück zieht. Rebecca Hamilton hat mit Sophia einen sehr sympatischen und liebenswerten Charakter geschaffen. Ich mochte sie von Anfang an auch wenn sie manchmal komisch zu sein scheint, aber auch nur auf den ersten Blick.

Als Sophia dann von ihrer Freundin überredet wird mal wieder Abends auszugehen und einen Club zu besuchen betritt sie eine für sie noch unbekannte Welt. Ohne es zu wollen stolpert sie in eine andere Welt. Dort gibt es Strigoi, Cruor, Blendlinge und noch sein ein paar andere Wesen. Und das ist auch das Problem, sie will gar nichts mit dieser Welt zutun haben. Charles, den sie im Club kennen gelernt hat, versucht ihr zu helfen und dabei knistert es des öfteren zwischen den beiden. Die Story zwischend den beiden steht aber nicht im Mittelpunkt des Buches.

Durch den Schreibstil von Rebecca Hamilton fiel es mir leicht schnell in die Story rein zukommen. Gleich zu Anfang erklärt sie viel aber ohne das es mich jetzt überfordert oder erschlagen hätte. Danach kann man sich einfach in die Geschichte fallen lassen und mit Sophia und Charles auf Spurensuche gehen :smile:  Was genau sie suchen und welche Hindernisse sich in ihren Weg stellen werde ich natürlich nicht verraten :-P  Es gibt aber viele interessante Charaktere, sympatische, nervige und gemeine.

An sich ist das mit den Hexen, Gestaltenwandler und co. nicht neu, aber Rebecca Hamilton hat es in einer tollen und fesselnden Story verpackt.

Fazit neu

Toller Start in eine neue Reihe. Fesselnd und spannend. Nichts neues aber toll verpackt :mrgreen:  Ich kann es empfehlen wenn man wie ich auf Vampire, Gestaltenwandler und andereWesen steht :cool:

5 bücher

Autor neu

Ich konnte Rebecca Hamilton ein paar Fragen stellen. Falls ihr neugierig seit wer hinter der Story steckt einfach mal lesen :mrgreen:

Interview auf Englisch

Interview auf Deutsch


slider interview

Interview with Rebecca Hamilton (English)

Posted on

Who is Rebecca Hamilton ?

She is an american author and lives with her family in Florida. Rebecca writes „Paranormal Fantasy, Horror and Literary Fiction“. „Forever Girl“ (Review in German)is her first book which is published in Germany.

A few weeks a go i ask her „Can i make an Interview with you ?“ she says „Yes, send me your questions“ :mrgreen:

I was so happy and so nervous  :oops:  But i think its a good one. Let´s start :

Hey Rebecca.

Hi, Jacky! Thank you so much for having me on your blog. I’m excited to be
here!
1.   : Describe yourself in 5 words.

My husband calls me the EBMOD (Evil Bitch Monster of Death), which would
account for 3 of the adjectives, if you were to listen to him. But you
shouldn’t listen to him, because he also asked me if typing was an
adjective, because I’m always doing that. Where was I?

Passionate. Nurturing. Contemplative. Generous. Resourceful.

2.: How did you feel when you found out that „Forever Girl“ will publish in
Germany ?

I am MOST excited about my German publication. When I heard the
news, I TOTALLY freaked out—in a good way! And it just keeps getting more
exciting! Everyone I have spoken to from Germany is so awesome. I feel as
though I’m not only reaching more readers (which is exciting in itself) but
I’m also making new friends, which is what makes life enjoyable

3.: What did you think about the German Cover ?

Amazing! I was thrilled when I laid eyes on it! Darkiss has done an amazing
job. I feel like they did a great job depicting both the main character
(Sophia) and the mood of the novel. I approve 100%!

4.: How do you write your Books ? Do you have a ritual ?

I start with a general idea, maybe a scene or two in my mind
that has “come to me”. Then I just start writing, because this is the best
way for me to get to know the character. They do things and I ask myself,
why would they do this? It helps me develop their character. Once I have an
idea of the story and the character, then I kind of map things out to help
me as I write the first draft. Sometimes, though, my characters change the
story on me.

5.: When you write, did you need silence or Music or something else ?

 I love listening to music while I write. It blocks out whatever
my husband is watching on television, but it also inspires me. It sets the
mood. I have a playlist on my blog (www.beccahamiltonbooks.com) at the
bottom of the page for whatever book I am working on at the time.

6.: What’s your favorite Book ?

 I have many favorites because I love so many genres! But the
one book I think everyone should read is The Scent of Rain and Lightning by
Nancy Pickard. I’ve also spoken to Nancy, being a fan of hers, and she’s
such a sweetheart. But you can tell that just by reading her books.

7.: What did you prefer : Print Books or E-Books ?

 I wanted to love ebooks, and I do . . . but I’m terrible at
keeping my kindle charged, and I don’t like when my battery dies while
reading. So, I mostly read print books now. I gave my kindle to my daughter.

8.: Did you have a favorite Character in „Forever Girl“ ?

  I love all my characters in their own way, even the bad guys!
Some are fun to write, some seem like they would be people I want to know
(or maybe already do know, in some ways?). But if I had to choose just one,
it would be . . . Ivory. I think I have to choose Ivory because the things
she revealed to me while writing completely changed the story and where I
thought things were going.

9.: I love to hear Music when I read. Did you connect a Song with a
Character or a Situation?

There’s this song, “Secret Smile” by Semisonic that reminds me
of Charles

10.: Are you working on Part 2 ? :D

Yes! I am! I’m really excited about part 2. It’s with a
different character, though, so I’m also nervous how my readership will
respond. We get back to Sophia and Charles in book 4, and then again in
book 7. In book 7, Sophia and Charles will come together with the
characters from books 2, 3, 5, and Yes, it’s a bit epic in that way. But I
THINK my readers will be happy with these other characters and their
stories as well.

Thank you again for having me here! If anyone in your comments has any
questions for me, I’d be happy to answer! Also, I want to invite everyone
to visit my BLOG to
check out all the games and activities and blog visits I have going on
this month.

Thank you so much Rebecca for ansering my Questions. I am already glad about Part . 

In another post i will translate the interview (watch here Deutsch ) . So if you have questions for her, ask. She is really nice.


slider interview

Interview mit Rebecca Hamilton (Deutsch)

Posted on

Wer ist Rebecca Hamilton ?

Sie ist eine Autorin aus Amerika. Sie lebt mit ihrer Familie in Florida und schreibt „Paranormal Fantasy, Horror und Literary Fiction“. Forever ist ihr erstes Buch was in Deutschland veröffentlicht wurde.

Ich habe das Buch schon auf Englisch gelesen  und war so begeistert. Vor ein paar Woche habe ich sie dann gefragt ob sie interesse an einem Interview hätte und sie hat sofort zu gesagt :mrgreen:

Ich habe mich wahnsinnig gefreut aber ich war auch sehr aufgeregt :oops:  Ich denke aber das es euch gefallen wird  :-D

Hallo Rebecca

Hallo Jacky. Danke das ich auf deinem Blog zu besuch sein kann. Ich bin so begeister

Frage 1 : Beschreibe dich selber mit 5 Wörtern

Mein Mann sagt zu mir EBMOD (Evil Bitch Monster of Death) was 3 der Adjective wären, wenn man auf ihn hören würde. Aber du solltest nicht auf ihn hören,  weil er mich gefragt hat ob schreiben auch ein Adjektiv ist weil ich das immer mache. Aber wo war ich ?

Leidenschaftlich, nachdenklich, großzügig, einfallsreich, fürsorglich

Frage 2 : Wie hast du dich gefühlt als du erfahren hast das Forever in Deutschland veröffentlicht wird ?

Ich bin SO aufgeregt weger meiner Deutschen veröffentlichung.  Als ich es erfahren habe bin ich VÖLLIG ausgeflippt, auf eine gute Weise.  Und es wird immer aufregender. Jeder mit dem ich in Deutschland gesprochen habe ist so großartig. Ich finde nicht nur neue Leser (was alleine schon aufregend ist ) ich finde auch neue Freunde. Was etwas ist das das Leben angenehmer macht.

Frage 3 : Wie findest du das deutsche Cover ?

Fantastisch, ich war begeister als ich es gesehen habe. Darkiss hat einen fantastischen Job gemacht. Ich finde sie haben einen tollen Job gemacht um beides, den Hauptcharakter(Sophia) und die Stimmung des Buches, bildlich darzustellen.  Ich stehe 100 % dahinter!

Frage 4 : Wie schreibst du ? Hast du ein Ritual ?

Ich fange mit einer allgemeinen Idee an, mit ein oder zwei Szene die sich in meinem Kopf entwickelt haben. Dann fange ich an zu schreiben, weil das bei mir am besten klappt um die Charaktere kennen zu lernen. Sie tun manchmal Sachen, wo ich mich frage, Warum tun sie das ?  Es hilft mir ihren Charakter kennen zu lernen. Wenn ich erstmal eine Idee zu einer Story habe und zu den Charakteren, dann arbeite ich Dinge aus und mache einen ersten Entwurf. Manchmal ändern meine Charaktere die Story für mich.

Frage 5: Wenn du schreibst brauchst du dann ruhe um dich rum ? Oder Musik ? Oder etwas anderes ?

Ich liebe es wärend des schreibens Musik zu hören. Es lenkt mich von dem ab was meine Mannim Fersehn schaut, aber es inspierirt mich auch. Es bestimmt die Stimmung. Ich habe eine Playlist auf meinem Blog(Becca Hamilton), ganz unten, für jedes Buch an dem ich arbeite.

Frage 6 : Was ist dein Lieblingsbuch ?

Ich habe so viele weil ich so viele Genres liebe. Was aber jeder gelesen ahben soll ist The Scent of Rain and Lightning von
Nancy Pickard. Ich habe mich mit Nancy unterhalten und bin ein Fan, sie ist so ein Schatz. Aber das merkt man auch wenn man nur ihr Buch liest.

Frage 7 : Was magst du lieber ? E-Books oder Print ?

Ich möchte E-Books lieben und ich tue es auch… aber ich vergesse immer meinen Kindle zu laden und ich kann es gar nicht leiden wenn meine Batterien wärend des lesens leer werden. Also lese ich meisstens Print Bücher. Ich habe meinen Kindle an meine Tochter weiter gegeben.

Frage 8 : Hast du einen Lieblings Charakter in Forever ?

Ich liebe alle meine Charakter auwegen ihrer einen Art, auch die Bösen. Bei manchen macht es Spaß sie zu schreiben, manche möchte ich gerne kennen lernen ( oder vielleicht kenne ich sie auch schon zu teil) Aber wenn ich mich für einen entscheiden müsste, wäre es …. Ivory. Ich muss mich für Ivory entscheiden weil sie die Dinge die sie mir wärend des schreibens gezeigt die Story verändert hat.

Frage 9 : Ich liebe es wärend des lesens Musik zuhören. Verbindest du einen Charakter oder eine Situation mit einem Lied ?

Da ist ein Lied was mich an Charles erinnert “Secret Smile” von Semisonic.

Frage 10 : Arbeitest du am 2. Teil ? :mrgreen:

Ja, ich arbeite dran und ich bin so gespannt. Es spielen andere Chatakter mit, ich bin  so nervös was meine Leser davon halten werden. Sophia und Charles treffen wir in Teil 4 und Teil 7 wieder.  In Teil 7 werden Sophia und Charles mit den Charakteren aus 2,3 und 5 zusammen und ja es ist etwas episch. Aber ich denke meine Leser werden mit den Charakteren und den Stories zu frieden sein.

Danke nochmal das ich hier sein darf. Wenn irgent jemand eine Frage an mich hat, ich würde sie gerne beantworten. Ausserdem würde ich euch gerne auf meinen BLOG  einladen, schaut euch an welche Spiele und Blog besuche diesen Monat anstehen.

Ganz lieben dank das du meine Fragen beantwortet hast.

Das Original Interview auf Englisch findet ihr hier – Klick

Ich hoffe es hat euch gefallen und ich habe nicht zu viele Fehler rein gehauen :oops:  :smile:

Die Rezension zum Buch findet ihr – Klick


Montag ist Buchtrailer Tag 04.11.2013

Posted on

Es ist schon November, das ging so schnell :shock:  Oder meine ich das nur ?  Auf jedenfall kommen diesen Monat wieder jede Menge tolle Bücher raus. Unter anderem von Rebecca Hamilton “ Forever Girl“. Ich habe es schon auf Englisch gelesen und ich bin echt begeistert von dem Buch.  Rezension zum Buch kommt noch. Passend dazu gibt es auch noch ein Interview was mir Rebecca gegeben hat.

Aber jetzt die Buchtrailer. Ich habe mich für die Englischen Buchtrailer zur Forever Girl reihe entschieden. Teil 1 kommt diesen Monat auf Deutsch raus aber es gibt auch schon einen Englischen Trailer für Teil 2 :mrgreen:  Im Interview erfahrt ihr auch nocht etwas mehr über die Reihe ;-)